Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Freie Fahrt in Grafhorst
Wolfsburg Velpke/Lehre Freie Fahrt in Grafhorst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 16.07.2014
Ortsdurchfahrt in Grafhorst: Klaus Wenzel und Hans Werner Schlichting (v.l.) freuen sich über die abgeschlossene Sanierung. Quelle: Foto: Imke Schulze
Anzeige

Zudem haben die Grafhorster endlich einen Fußweg bis an die Aller am Ortsausgang in Richtung Oebisfelde.

Damit wäre ein Anschluss des Radwegs nach Breitenrode möglich; allerdings müsste der Oebisfelder Ortsteil seinen Teil des Weges in Richtung Grafhorst noch ausbauen, unterstreichen Bürgermeister Klaus Wenzel und Samtgemeindebürgermeister Hans Werner Schlichting. Lediglich die etwas zu tief geratene Entwässerungsmulde müsste noch angeglichen werden. Dann sei der Fußweg, der die Gemeinde rund 23.000 Euro kostet, perfekt.

Erste Gespräche zu den Bau-Projekten waren schon 1995 geführt worden, so Schlichting. Im vergangenen Jahr wurde dann endlich die Wahrstedter Straße erneuert, in der ersten Jahreshälfte 2014 folgte die Kirchstraße.

„Ein großer Teil der Straße ist komplett neu aufgebaut worden, an einigen Stellen genügte die Erneuerung der Fahrbahndecke“, so Schlichting. Besonders positiv hervorzuheben sei die Entschärfung der Kurvensituation an der Kirche. „Dank an die Kirchengemeinde, die uns hierfür ein Stück Land verkauft hat“, so Schlichting.

Jetzt muss der Wasserverband nur noch die Regenwasserabflüsse optimieren. Hierzu sollen in die Gehwege Entwässerungsrinnen eingebaut werden, die das Wasser aufnehmen und in die Gossen ableiten.

iks

Anzeige