Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Flüchtlinge: Suche nach Unterkünften schwierig
Wolfsburg Velpke/Lehre Flüchtlinge: Suche nach Unterkünften schwierig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 05.02.2015
Suche nach neuen Unterkünften: In Wahrstedt sind rund 20 Flüchtlinge untergebracht. Doch die Samtgemeinde Velpke benötigt dringend weiteren Wohnraum.

Die Verwaltung ist zuständig für die Unterbringung der Flüchtlinge und die Auszahlung der Leistungen. Vom Gesetzgeber sei aber keine Betreuung vorgesehen, deshalb bekämen die Kommunen hierfür auch kein Geld, auch nicht für Sprachkurse, Transport und Schulungsmaterialien. „Deshalb sind wir dankbar für alle privaten Helfer, die sich einbringen“, so Banas.

Ein weiteres Problem: „Wir haben keinerlei Sanktionsmöglichkeiten, wenn jemand mutwillig etwas zerstört oder seine Sachen nicht in Ordnung hält.“

Bis April 2013 gab es in der Samtgemeinde 13 Asylsuchende, darunter zwei große Familien, die in angemieteten Wohnungen lebten. Im Januar 2014 waren der Samtgemeinde dann schon 40 Personen zugeteilt, die meisten kamen in Bahrdorf unter. Das Heim war allerdings nur für 32 Flüchtlinge ausgelegt. Seit Ende 2014 muss die Samtgemeinde 50 Flüchtlingen eine Unterkunft bieten, rund 20 davon sind in Wahrstedt untergebracht. „In den nächsten Monaten bekommen wir 58 weitere Personen“, so Banas. Bis auf zwei Asylsuchende, die auf Eigeninitiative eine Wohnung bekommen hätten, sei bei der Bitte um Wohnraum keine Resonanz aus der Bevölkerung gekommen.

Man überlege jetzt, Wohncontainer aufzustellen. Aber die Suche eines geeigneten Standortes gestalte sich schwierig. „Ich würde jedem Flüchtling gern ein Einzelzimmer geben, aber es ist praktisch nicht machbar“, erklärte Peter Banas.

iks

Rümmer. Thomas Wörle ist neuer zweiter Vorsitzender des Schützenvereins Rümmer. Das entschieden die Mitglieder jetzt bei der Jahreshauptversammlung. Außerdem standen einige Ehrungen an.

05.02.2015

Flechtorf. Die zum kommenden Schuljahr geplante Offene Ganztagsschule (OGS) in Flechtorf stößt nicht auf ungeteilte Zustimmung: Der Elternrat der Kita Flechtorf sammelte bislang fast 200 Stimmen gegen den Ratsbeschluss. Grund: Mit der Einrichtung der Ganztagsschulbetreuung würden die Flechtorfer Hortplätze wegfallen.

04.02.2015

Klein Twülpstedt. Bei der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Klein Twülpstedt ehrte der Verein jetzt die Pokalsieger und Vereinsmeister. Manfred Friedenberger holte sich in der Altersklasse die Pokale für Luftgewehr und Kleinkaliber, Schießsportleiter Holger Deutsch sicherte sich beide Pokale der Schützen.

04.02.2015