Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Flechtorf: Diskussion über neues Baugebiet
Wolfsburg Velpke/Lehre Flechtorf: Diskussion über neues Baugebiet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 28.08.2013
Diskussionen im Ortsrat Flechtorf: Nicht das gesamte Gremium unterstützt die Pläne für ein Neubaugebiet zwischen der Beienroder Straße und dem Westerbergweg. Quelle: Photowerk (kau/Archiv)
Anzeige

Die Pläne für das geplante Baugebiet an der Beienroder Straße stellte André Schulz (Verwaltung) vor. Danach soll die Bebauung aus eingeschossigen Doppelhäusern bestehen. Die Zufahrt soll über die Beienroder Straße erfolgen, eine Querungsinsel den Verkehr bremsen. Mehrheitlich war das Gremium für die Änderung von Flächennutzungs- und Bebauungsplan. Marc Böhles und Dirk Pick (beide UWG) stimmten dagegen: Haupt-Kritikpunkte waren Umweltschutzbedenken. Böhles: „Ein zweiter Abschnitt des Baugebiets Vor dem Wienhope wäre sinnvoller.“ Für Vor dem Wienhope könnte laut Schulz schon im September die Erschließung beginnen.

Als Bedingung für das Baugebiet Vorderer Westerberg ergänzte der Ortsrat, dass der Spielplatz am Sudetenring zeitgleich mit neuen Geräten ausgestattet wird. Für den Spielplatz in den Gerstenbreiten ergänzte Ortsbürgermeisterin Edelgard Hahn (SPD), dass der Anstrich der Spielgeräte in den Haushalt 2014 aufgenommen werden soll: „Das sollte schon 2012 passieren.“ Helmut Bauwe (CDU) schlug vor, die Einrichtung eines Seniorenspielplatzes prüfen zu lassen.

Weitere Themen: Die Gemeinde braucht die Parkfläche in der Gerhart-Hauptmann-Straße nicht mehr. Schulz schlug vor, sie Anwohnern zum Verkauf anzubieten. Und: Damit Lkw nicht weiterhin falsch in die Hattorfer Straße einbiegen, forderte Hahn dort Schilder.

mbb

Anzeige