Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Flechtorf: Diskussion über neues Baugebiet

Flechtorf Flechtorf: Diskussion über neues Baugebiet

Flechtorf. Die örtlichen Spielplätze und das Gewerbegebiet in der Nikolaus-Otto-Straße nahmen die Mitglieder des Flechtorfer Ortsrates vor ihrer Sitzung am Dienstagabend in Augenschein. Diskussionen gab es um das Baugebiet „Vorderer Westerberg“.

Voriger Artikel
Dorfwanderung und Herbstfest
Nächster Artikel
Kontrolle verloren: Rollerfahrerin und Sozius verletzt

Diskussionen im Ortsrat Flechtorf: Nicht das gesamte Gremium unterstützt die Pläne für ein Neubaugebiet zwischen der Beienroder Straße und dem Westerbergweg.

Quelle: Photowerk (kau/Archiv)

Die Pläne für das geplante Baugebiet an der Beienroder Straße stellte André Schulz (Verwaltung) vor. Danach soll die Bebauung aus eingeschossigen Doppelhäusern bestehen. Die Zufahrt soll über die Beienroder Straße erfolgen, eine Querungsinsel den Verkehr bremsen. Mehrheitlich war das Gremium für die Änderung von Flächennutzungs- und Bebauungsplan. Marc Böhles und Dirk Pick (beide UWG) stimmten dagegen: Haupt-Kritikpunkte waren Umweltschutzbedenken. Böhles: „Ein zweiter Abschnitt des Baugebiets Vor dem Wienhope wäre sinnvoller.“ Für Vor dem Wienhope könnte laut Schulz schon im September die Erschließung beginnen.

Als Bedingung für das Baugebiet Vorderer Westerberg ergänzte der Ortsrat, dass der Spielplatz am Sudetenring zeitgleich mit neuen Geräten ausgestattet wird. Für den Spielplatz in den Gerstenbreiten ergänzte Ortsbürgermeisterin Edelgard Hahn (SPD), dass der Anstrich der Spielgeräte in den Haushalt 2014 aufgenommen werden soll: „Das sollte schon 2012 passieren.“ Helmut Bauwe (CDU) schlug vor, die Einrichtung eines Seniorenspielplatzes prüfen zu lassen.

Weitere Themen: Die Gemeinde braucht die Parkfläche in der Gerhart-Hauptmann-Straße nicht mehr. Schulz schlug vor, sie Anwohnern zum Verkauf anzubieten. Und: Damit Lkw nicht weiterhin falsch in die Hattorfer Straße einbiegen, forderte Hahn dort Schilder.

mbb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Ü-30-Party im CongressPark