Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Feuerwehrwettbewerbe: Gruppe Danndorf-Grafhorst gewinnt
Wolfsburg Velpke/Lehre Feuerwehrwettbewerbe: Gruppe Danndorf-Grafhorst gewinnt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:28 05.06.2018
So sehen Sieger aus: Bei den Samtgemeinde-Wettbewerben landeten die Gruppen Danndorf/Grafhorst (M.), Rümmer (l.) und Bahrdorf/Meinkot (r.) auf den ersten drei Plätzen. Quelle: Mirko Wogatzki
Anzeige
Rümmer

 Erstmals fand am Sonntag der Leistungsvergleich der Feuerwehren aus der Samtgemeinde Velpke nach den neuen Bestimmungen in Rümmer statt. Der neue Wettbewerb besteht aus drei Modulen. Aus zwölf Ortsfeuerwehren gingen elf Gruppen an den Start. Am Ende siegte die Gruppe Danndorf/Grafhorst vor Rümmer und Bahrdorf/Meinkot.

Das erste Modul war die Bekämpfung eines Kleinbrandes. Die Gruppe oder Staffel hatte dazu ein Rohr vorzunehmen, die Wasserversorgung aus einem Hydranten aufzubauen und die Einsatzstelle abzusichern.. Beim zweiten Modul musste eine Saugleitung für die Wasserentnahme aus einem offenen Gewässer trocken aufgebaut werden. Das dritte Modul versprach viel Spannung für die Zuschauer: Der Maschinist musste mit seinem Feuerwehrfahrzeug innerhalb von drei Minuten einen Parcours durchfahren.

Kam es bei den bisherigen Wettbewerben hauptsächlich auf Schnelligkeit an, so stehen jetzt die Zielerreichung und die Einhaltung der Dienst- und Unfallverhütungsvorschriften im Mittelpunkt.

Gemeindebrandmeister Sascha Kehlau war zufrieden

Zeitlimits sorgten für einen reibungslosen Ablauf des Vergleichs. „Zeittakte gibt es weiterhin, jedoch zählt nicht mehr jede einzelne Sekunde. Die Zeittakte sind gestaffelt und je nachdem, welche Zeit benötigt wird, gibt es Punktabzug“, erläuterte Mirko Wogatzki, Pressesprecher der Feuerwehren aus der Samtgemeinde Velpke, ein wesentliches Element des neuen Regelwerkes.

Gemeindebrandmeister Sascha Kehlau war mit den gezeigten Leistungen zufrieden und freute sich über die gute Beteiligung beim Leistungsvergleich. Lob von Kehlau und Stellvertreter Andreas Wogatzki gab es an die Adresse der Feuerwehr Rümmer für die Ausrichtung der Wettbewerbe.

Von der Redaktion

Auch die Samtgemeinde Velpke wächst. Es gibt aktuell elf Baugebiete in verschiedenen Dörfern mit rund 230 Bauplätzen.

05.06.2018

Nahezu zwei Jahre wurde intensiv geplant, vorbereitet und gearbeitet, jetzt präsentiert sich die Börnekenhalle in Lehre als attraktives kulturelles Zentrum des Ortes. Davon konnte sich jetzt auch der Ortsrat überzeugen.

01.06.2018

Peter Fütterer ist am Donnerstag nach 24 Jahren bei der Velpker Polizei in den Ruhestand verabschiedet worden. Der Polizeikommissar blickte auf viele Begegnungen mit Bürgern und auch tragische Ereignisse zurück.

31.05.2018
Anzeige