Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Feuerwehrhaus: Gutachter kommt

Lehre-Flechtorf Feuerwehrhaus: Gutachter kommt

Flechtorf . Die Polizei sucht weiter nach dem Brandstifter, der in der vergangenen Woche ein Rolltor am Flechtorfer Feuerwehrhaus angezündet hat. Zwar hat sich jetzt ein weiterer Zeuge gemeldet - doch wertvolle Hinweise konnte auch er nicht liefern.

Voriger Artikel
50 Jahre: Jugendfeuerwehr feiert
Nächster Artikel
Tankstellenüberfall: Polizei sucht Zeugen

Brand am Feuerwehrhaus Flechtorf: Ein wichtiger Zeuge hat sich nun gemeldet.

Quelle: Sebastian Bisch

„Es ist schon mal ein Teilerfolg, dass sich der wichtige Zeuge bei uns gemeldet hat“, sagt Polizeisprecher Sven-Marco Claus. Leider habe er den Ermittlern keine neue Erkenntnisse bescheren können. „Wir suchen deshalb weiter nach Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können.“

Nach wie vor geht die Polizei von Brandstiftung aus: „Ein Rolltor brennt nicht von selbst“, betont Claus. Einen technischen Defekt schließt die Polizei aus.

Hintergrund: In der Nacht auf Freitag hatte der mutmaßliche Brandstifter ein Rolltor am Feuerwehrhaus in Brand. gesetzt. Ein Tanklöschfahrzeug wurde beschädigt, weitere Fahrzeug sowie Einsatzkleidung sind verrußt und müssen gereinigt werden.

Wie es konkret am sanierungsbedürftigen Feuerwehrhaus weitergeht, steht erst in den nächsten Tagen fest: „Wir erwarten den Sachverständigen der Versicherung in den nächsten Tagen“, sagt Uljana Klein, Sprecherin der Gemeinde Lehre. Erst danach könne man planen.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Flechtorf

Flechtorf. Nach dem Brand am Flechtorfer Feuerwehrhaus geht die Polizei von Brandstiftung aus: „Einen technischen Defekt schließen wir aus“, sagte Polizeisprecherin Sabine Adam gestern. Die Freiwillige Feuerwehr Flechtorf bedankte sich unterdessen auf Facebook für die große Anteilnahme.

mehr
Mehr aus Velpke/Lehre

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände