Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Feuerwehr gewinnt Hubertusschießen

Lehre Feuerwehr gewinnt Hubertusschießen

Lehre. Die Schützengesellschaft Lehre veranstaltete jetzt das Hubertusschießen, zu dem die örtlichen Vereine eingeladen waren.

Voriger Artikel
Wendhausen: KFC feiert Eröffnung
Nächster Artikel
Gas-Alarm in Gaststätte - Mann bewusstlos

Hubertusschießen in Lehre: Die Schützengesellschaft hatte die örtlichen Vereine eingeladen, den Sieg errang die Freiwillige Ortsfeuerwehr.

Lehre. Die Schützengesellschaft Lehre veranstaltete jetzt das Hubertusschießen, zu dem die örtlichen Vereine eingeladebn waren.

Geschossen wurde in diesem Jahr mit Luftdruck-Gewehren, sitzend aufgelegt, auf 10 Meter Entfernung. Den ersten Platz belegte die Freiwillige Ortsfeuerwehr mit 508 Ring. Bester Schütze war Christian Staumeister mit 60 Ring. Auf Platz zwei kam die Schützengesellschaft (499; Thomas Wolf 58); Dritter wurde die Schweineversicherungskasse (494, Tim Frickmann 60 Ring). Die weiteren Ränge: 4.Kleingärtnerverein (488 /Michael Lühr 58 Ring). 5. VfL Lehre (480/ Ralf Stolte 58 Ring). 6. Karnevalverein (477/Heinz-Josef Jansen 58 Ring).

Der Vorsitzende der Schützengesellschaft, Bernd Krüger, beglückwünschte bei der Siegerehrung die Teilnehmer zu den sehr guten Schießergebnissen und dankte den vielen Helfern.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände