Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Nebel

Navigation:
Feuerwehr-Jugend im wilden Westen

Velpke Feuerwehr-Jugend im wilden Westen

Velpke. Zufrieden blicken Teilnehmer und Veranstalter zurück auf das diesjährige Themen-Zeltlager der Samtgemeinde Velpke. Diesmal stand alles unter dem Motto „Leben wie im Wilden Westen“.

Voriger Artikel
Große Funk- und Fahrübung: Velpker Feuerwehr gewinnt
Nächster Artikel
Schützenfest in Meinkot: Königswürde für ein Ehepaar

Jugendfeuerwehr in Aktion: Lustige Spiele wie die Western-Challenge gehörten zum Programm beim Themen-Zeltlager.

Quelle: Photowerk (bs)

„Das Zeltlager war ein Riesenerfolg für die Kinder und die Betreuer, trotz teilweise nasser Füße. Ich bedanke mich für diese gelungene Woche bei allen Helfern und freue mich bereits auf die kommenden Aktivitäten mit der Jugendfeuerwehr“, so Sonja Jürgens, Sprecherin der Jugendfeuerwehr der Samtgemeinde Velpke. Während der Woche hatten die Kinder viel gebastelt (zum Beispiel Schlüsselanhänger, Geldbörsen oder Handytaschen) und an Orientierungs- und Nachtmärschen oder lustigen Spielen teilgenommen. Lediglich ein heftiges Gewitter ganz zu Beginn der Veranstaltung war für die meisten weniger erfreulich.

Ein Zeltlager soll es wieder geben, „aber definitiv kein Themenzeltlager mehr“, kündigte Jürges an. Zunächst stehen sowieso Aktionen wie der Orientierungs-Marsch in Grasleben, die Müllsammelaktion und der Kühnoldlauf in Velpke an.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände