Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Heinrich Claus ist seit 60 Jahren dabei
Wolfsburg Velpke/Lehre Heinrich Claus ist seit 60 Jahren dabei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:01 02.03.2018
Hauptversammlung Feuerwehr Groß Brunsrode: Heinrich Claus (2. Reihe, 4.v.l.) gehört der Wehr seit sechs Jahrzehnten an.   Quelle: Feuerwehr
Anzeige
Groß Brunsrode

 Ein arbeitsreiches Jahr liegt hinter der Feuerwehr Groß Brunsrode. 42 Mal rückten die Ehrenamtlichen 2017 zu Einsätzen aus. Bei der Jahreshauptversammlung im DGH wählten die Aktiven Simon Rebel zum neuen Ortsbrandmeister.

„Viele Erinnerungen verbrannten“

Ein großer Teil der Einsätze geht auf die Unwetter im vergangenen Jahr zurück. Dazu gehörten vor allem der Sturm „Xavier“ im Oktober und das Hochwasser in Essenrode im Juli. Den wohl größten Einsatz der vergangenen Jahrzehnte innerhalb des Dorfes absolvierten die Ehrenamtlichen, als sie Ende August das Sportheim im eigenen Ort löschen mussten. „Hier verbrannten viele Erinnerungen einiger Kameraden vor ihren Augen. Aber auch positive Eindrücke, beispielsweise die gute Zusammenarbeit aller Ortsfeuerwehren, bleiben bei solchen Einsätzen in Erinnerung“, so Schriftführer Bennet Rebel.

Eine nicht alltägliche Ehrung gab es für Wehrmitglied Heinrich Claus: Er erhielt das Ehrenzeichen des Landesfeuerwehrverbandes für 60-jährige Mitgliedschaft in der Wehr. Einstimmig wählten die Versammelten Simon Rebel zum neuen Ortsbrandmeister. Stellvertreter ist Holger Schlenzig. Geräte- und Atemschutzgerätewarte sind fortan Timo Schlenzig und Maximilian Klages, Sicherheitsbeauftragter ist André Kropp und Uwe Lehrmann Kassenwart. Als Kinderfeuerwehrwartin fungiert fortan Ann-Kathrin Fischer und Bennet Rebel ist Schriftführer.

Zwei neue Feuerwehrmänner

 Louis Rebel, Pascal Werzner und Joel Hähnel konnten durch die bestandene Truppmannausbildung zu Feuerwehrmännern befördert werden. Aus der Jugendfeuerwehr wechselten Dominik Mücke, Lennart Oppelt und Tom Rothermund in die aktive Einsatzabteilung. Einige anerkennende Worte für die Arbeit der Wehr gab es von Gemeindebrandmeister Ralf-Holger Niemann, Gemeindebürgermeister Andreas Busch (parteilos) und Ortsbürgermeisterin Kerstin Jäger (CDU).

Von der Redaktion

War Glätte im Spiel? Aus noch ungeklärter Ursache rammte ein vollbesetzter Volvo Donnerstag Morgen auf der A 2 bei Essehof einen neben ihm fahrenden Sattelzug.

01.03.2018

Viel Zuneigung, gemeinsame Aktivitäten und natürlich Liebe: Ilse und Otto Hartwig aus Lehre haben für 60 Jahre Ehe offenbar ihr ganz eigenes Erfolgsrezept gefunden. An diesem Donnerstag feiern beide Diamantene Hochzeit im Kreise ihrer Familie.

01.03.2018

Nach der Randale-Nacht in Lehre wird die Spur der Verwüstung immer größer. Mittlerweile haben 32 Geschädigte Anzeige erstattet, deren Fahrzeuge in der Nacht zu Freitag demoliert worden waren.

27.02.2018
Anzeige