Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Feuerwehr-Bilanz: Brände, Sturm, Unfälle

Wolfsburg-Velpke Feuerwehr-Bilanz: Brände, Sturm, Unfälle

Klein Brunsrode. Auf über 1185 Dienststunden an 55 Tagen blickte Ortsbrandmeister Horst Behrendt jetzt bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Klein Brunsrode zurück.

Voriger Artikel
Modellbahnbörse lockt viele Besucher an
Nächster Artikel
Spielhalle: Einbrecher lösten Alarm aus

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Klein Brunsrode: Auf der Tagesordnung standen unter anderem Beförderungen.

Quelle: Photowerk (bb)

Darunter waren 13 Einsätze wie Technische Hilfeleistung nach Sturm (3), Ölspuren (2) sowie Verkehrsunfälle (2), Brände (5) und Übungen (1). „Die Dienstbeteiligung an unseren Gruppendiensten und Veranstaltungen war gut und hat sich weiter verbessert“, freut sich Behrend. Dazu gehörten im letzten Jahr auch die Feier zum 140-jährigen Bestehen der Ortswehr. Bei den Gemeindewettbewerben, die letztes Jahr in Essenrode stattfanden, belegten die Klein Brunsroder den 7. Platz.

Die Ortswehr hat aktuell 61 Mitglieder, darunter 20 Aktive. „Es wäre schon, wenn wir in jedem Jahr einen oder mehrere Neuzugänge vermelden könnten. Denn nur so können wir langfristig unsere freiwillige Feuerwehr im Ort erhalten“, betont Behrendt.

Die Truppmannausbildung absolvierten im letzten Jahr Alexander Sonntag, Christoph Schramm und Henrik Starchikow, an der Truppführer-Ausbildung nahm Jan Behrendt erfolgreich teil. Befördert wurden Henrik Starchikow zum Feuerwehrmann und Ingo Werzner zum Löschmeister.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr