Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Feuer-Alarm im Kindergarten
Wolfsburg Velpke/Lehre Feuer-Alarm im Kindergarten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:15 10.08.2011
Gerettet: Im Rahmen einer Übung musste die Feuerwehr Grafhorst die Kita evakuieren. Quelle: Foto: Imke Schulze
Anzeige

Zusätzliche Wehren aus Velpke, Grafhorst, Wahrstedt und Meinkot mussten anrücken, um den fingierten Küchenbrand unter Kontrolle zu bekommen. Die Kinder wurden über die neue Notfalltür und über das Privatgrundstück eines Nachbarn aus der Kita gebracht. Alles verlief ruhig. Vor allem die Hortkinder verstanden schnell, dass es sich nur eine Übung handelte – sie hatten dies Anfang des Jahres in der Danndorfer Grundschule schon einmal miterlebt.

Die Idee zu so einer Übung hatte Kita-Leiterin Yvonne Bohndick. Sie wandte sich damit an Ortsbrandmeister Fred Dörries, der gleich begeistert einwilligte: „So haben auch wir Möglichkeiten, den Ernstfall zu proben.“ Allerdings ohne Rettungswagen und Drehleiter: „Die sollen lieber für den Ernstfall vor Ort bleiben“, so Dörries.
Mitglieder der Rühener Nachbarwehr beobachteten das Geschehen in Zivil. „Es gab aber nur Kleinigkeiten zu kritisieren, so könnte die Absprache zwischen den Wehren noch besser sein“, bilanzierte Dörries.

Aber sogar mit Unerwartetem konnten die Kameraden gut umgehen. Denn ohne Vorwarnung hatte Gemeindebrandmeister Sascha Kehlau zwei Kinder wieder zurück in die Kita geschickt – sie taten so, als würden sie ihr Spielzeug retten wollen.

iks/kau

Anzeige