Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Feier mit Stickeralbum, Fußball und Musik
Wolfsburg Velpke/Lehre Feier mit Stickeralbum, Fußball und Musik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:49 29.04.2018
Ran an die Alben: Der Velpker SV startete am Samstag seine große Stickerbilder-Aktion. Dafür haben sich alle Sparten fotografieren lassen. Die Bilder gibt es bei Edeka Bahrs in Velpke. Quelle: Britta Schulze
Velpke

 Ein einzigartiges Stickeralbum, Mitmachaktionen und kraftvolle Live-Musik: Der Velpker SV hat am Samstag sein 90-jähriges Bestehen gefeiert.

Eine Premiere gab es gleich zu Beginn: Der Verein präsentierte seine in Kooperation mit dem Edeka Markt Bahrs eigens für das Jubiläum aufgelegten Stickerbilder-Aktion. „Dafür haben sich sämtliche Sparten fotografieren lassen“, berichtete Vorsitzender Mathias Malsch. Außerdem sind zahlreiche Einzelporträts von jüngeren Sportlern entstanden. Die Startersets mit einem Album und 25 Bildern sind bei Edeka Bahrs erhältlich, auch drei Tauschbörsen soll es geben.

An einem Fitness-Parcours konnten Kinder ihr fußballerisches Talent beweisen oder sich beim Tischtennis ausprobieren. „Der Nachwuchs ist unsere Zukunft“, betonte Jugendtrainer Holger Bartels aus der JSG Nordkreis.

Ran an die Bälle: Bei einem Fitness-Parcours war Mitmachen angesagt. Quelle: Britta Schulze

Dass sie für ihren Sport brennen, zeigten Mitglieder des Velpker SV mit Street Dance, Hip Hop und Zumba auf der Bühne. Überhaupt versucht sich der insgesamt 936 Mitglieder zählende Velpker SV durch das Angebot neuer Sportangebote wie etwa Wirbelsäulengymnastik auch auf neue Zielgruppen einzustellen. „Dafür haben wir das Projekt 2030 gestartet“, sagte Mathias Malsch. Kernthemen seien die zukünftige Aufstellung des Vereins und die Gewinnung neuer Mitglieder.

Beim 90. Geburtstag war aber erst einmal ordentlich feiern angesagt. „Meine Kinder Jonas und Amalia haben viel Spaß beim Fußall und bei der Musik“, sagte Maylin Kleemeyer. Auch Rolf Karpe war voll des Lobes: „Super, was der Verein auf die Beine stellt.“

Feziger Rock-Sound: Rund 400 Besucher feierten zum Abschluss des Jubiläumsfestes zur Musik der Band "Rock Job" um Lokalmatador Tom Rauschhardt (links). Quelle: Reinhard Schüttler

Dazu gehörten am Nachmittag ein Auftritt der Band „Jattstream“, die peppige Pophits bot. Rockig und krachend wurde es dann am Abend mit der Gruppe „Rock Job“ um Tom Rauschhardt. Ausgelassen tanzten und feierten rund 400 Besucher zu Classic Rock-Titeln.

Von Jörn Graue

Bruno Hoffmann erwartet Besuch. Am 12. Mai kommt Eckart Schöndube nach Wahrstedt, um mit Hoffmann zusammen den Ort zu besichtigen, an dem Schöndubes Vorfahren einst lebten. Hier gehen sie gemeinsam auf Spurensuche.

30.04.2018

Auf die Retter der Feuerwehren ist Verlass. Damit etwa bei der Befreiung von Unfallopfern aus Fahrzeugwracks jeder Handgriff sitzt, ist ständiges Üben unerlässlich.

26.04.2018

Großfeuer am Mittwochmorgen in Lehre: Aus einer Werkstatthalle eines Unternehmens an der Berliner Straße quoll dichter Rauch. Menschen wurden zum Glück nicht verletzt.

25.04.2018