Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Essehof: Waldkindergarten kommt wohl im Herbst
Wolfsburg Velpke/Lehre Essehof: Waldkindergarten kommt wohl im Herbst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:20 06.07.2017
Naturnahe Betreuung: Als Unterkunft für den neuen Waldkindergarten in Essehof soll dieser Bauwagen dienen.
Anzeige
Essehof

 „Wir haben innovative Lösungen gesucht, um kurzfristig die benötigten Kindergartenplätze vorhalten zu können“, erläutert Andreas Busch, Bürgermeister der Gemeinde Lehre (parteilos). Das Ergebnis: Ein Waldkindergarten mit Platz für 15 Kinder. In einer solchen Einrichtung halten sich Kinder und pädagogische Fachkräfte bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit im Freien auf.

Der Grundgedanke des Waldkindergartens ist es, den Kindern einen Naturraum zu geben, in dem ganzheitliche Erfahrungen gemacht werden können und ein selbstverständlicher Bezug zur Natur hergestellt wird. Neben der Wissensvermittlung sind auch die bewusste Sinnes- und Wahrnehmungsschulung in der unmittelbaren Naturbegegnung, vielfältige Bewegungsanreize sowie die Ausbildung sozialer Kompetenzen wesentliche Elemente der pädagogischen Konzeption.

Wenn das Wetter einen Aufenthalt in der Natur unmöglich macht, soll ein Bauwagen als Aufenthaltsraum dienen. Sven Müller und Marco Schulz, die Leiter der Fachbereiche 10 (Zentrale Dienste) und 40 (Immobilien und Bauwesen), sahen sich in Köln gemeinsam mit einer pädagogischen Fachkraft ein mögliches, gebrauchtes Exemplar an und entschieden sich für den Kauf der voll ausgestatteten Unterkunft. „Jetzt steht der Einrichtung eigentlich nichts mehr im Weg“, freuen sich die beiden. Perspektivisch plant die Gemeinde Lehre sogar schon die Errichtung eines zweiten Waldkindergartens. Dieser könnte in der Ortschaft Lehre eingerichtet werden.

Von Redaktion

Der Ausbau von digitaler Infrastruktur schreitet auch in der Gemeinde Lehre voran. Neue moderne Technik sorgt für deutlich höhere Übertragungsraten im Internet.

05.07.2017

In der Gemeinde Lehre war seit Jahren Sparen mit teils drastischen Einschnitten angesagt. Der Ergebnishaushalt weist in diesem Jahr sogar einen Überschuss von 450.000 Euro aus. Dennoch sind neue Kredite notwendig.

04.07.2017
Velpke/Lehre Flechtorf – Erst Insolvenz, jetzt Verkauf - Belgier kaufen Automotive-Dienstleister TEG

Das ist eine gute Nachricht: Die Technische Entwicklungs GmbH (TEG) aus Flechtorf, die im April Insolvenz angemeldet hatte, gehört seit 1. Juli einem belgischen Unternehmen. Der Betrieb läuft weiter, Jobverluste soll es keine geben.

03.07.2017
Anzeige