Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Erste Kinderärztin in Rente

Lehre Erste Kinderärztin in Rente

Lehre. Mit Ingrid Roth geht die erste Kinderärztin in Lehre in den Ruhestand. 22 Jahre lang praktizierte die Fachärztin in Lehre. Rund 7000 Kinder hat die 64-Jährige in ihrer Kinderarztpraxis in all den Jahren behandelt.

Voriger Artikel
800 Euro für Velpker SV
Nächster Artikel
Magische Bilder im Rathaus

Letzter Arbeitstag: Ingrid Roth, die erste Kinderärztin in Lehre, ist nach 22 Jahren und rund 7000 behandelten Patienten in den Ruhestand gegangen.

Am 30. Dezember war nach 40 Berufsjahren der letzte Arbeitstag der dreifachen Mutter und vierfachen Großmutter in der Eitelbrotstraße. Dr. Andrea Schnell wird die Praxis im Januar übernehmen, sodass eine kinderärztliche Versorgung in der Gemeinde Lehre auch weiterhin garantiert ist. „Ich bin froh, dass es Hand in Hand weitergeht“, sagt Ingrid Roth.

Über Umwege kamen die Roths Anfang der 1990er Jahre nach Lehre. Nachdem das Arztehepaar in der DDR einen Ausreiseantrag stellte, verließ die Familie im Oktober 1989 nach fünfjähriger Wartezeit die DDR. Nach einer kurzen Etappe in Baden-Württemberg fanden die Eheleute mit ihren drei Söhnen in der Gemeinde Lehre ein neues Zuhause. „Wir haben uns hier eine neue Heimat aufgebaut“, bilanziert Roth.

Schon mit 24 Jahren war Roth approbierte Ärztin, fünf Jahre später hatte sie die Facharztausbildung für Kinderheilkunde in der Tasche. In Chemnitz und in Wolfsburg arbeitete die im Erzgebirge geborene Frau als Kinderärztin in Krankenhäusern. 1992 erfolgte dann die Niederlassung mit eigener Praxis. „Ich habe meinen Beruf immer geliebt und gern ausgeübt“, resümiert die Ärztin heute.

Künftig freut sich Roth vor allem darauf: „In Ruhe ausschlafen, Sport treiben, Gartenpflege und mehr Zeit für meine Enkelkinder.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wintermarkt in der Autostadt Wolfsburg