Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Ermittler untersuchen das Feuerwehrhaus
Wolfsburg Velpke/Lehre Ermittler untersuchen das Feuerwehrhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 12.12.2014
Anzeige

In der Nacht zu Donnerstag brannte ein Rolltor des Feuerwehrhauses, der Schaden liegt bei einigen tausend Euro an (WAZ berichtete). Gestern untersuchten Brandermittler das Feuerwehrhaus, konkrete Ergebnisse gibt es aber noch nicht: „Das Feuer brannte außerhalb des Rolltores, deshalb gehen wir von Brandstiftung aus“, sagte Sabine Adam. Einige Zeugen seien der Polizei bereits bekannt, „wir suchen aber dringend weitere Zeugen.“

Auf Facebook meldete sich die Freiwillige Feuerwehr Flechtorf zu Wort: Die Einsatzbekleidung müsse komplett gereinigt werden, außerdem seien ein Tanklöschfahrzeug beschädigt und das komplette Feuerwehrhaus verrußt. „Wir sind aber guter Hoffnung, dass wir Ende nächster Woche zumindest einen Notbetrieb aufnehmen können.“

bis

Lehre. Wie soll die Schullandschaft in der Gemeinde Lehre künftig aussehen? Um diese Frage entfachten sich Donnerstagabend im Gemeinderat Lehre einige Diskussionen. Letztlich entschied der Rat mehrheitlich, dass möglichst an allen drei Standorten eine Ganztagsschule eingeführt werden soll.

15.12.2014

Velpke. Der Haushalt 2015 der Samtgemeinde Velpke steht besser da als zunächst angenommen. „Der Fehlbetrag belief sich laut erstem Haushaltsentwurf nur auf 551.100 Euro, nach entsprechenden Einsparungen beträgt der Fehlbetrag des beschlossenen Haushaltes genau 341.100 Euro“, so der Erste Samtgemeinderat Rüdiger Fricke.

14.12.2014

Flechtorf. Das war eine dramatische Nacht für die Feuerwehren in Lehre. Die Einsatzkräfte mussten das eigene Gerätehaus in Flechtorf löschen. Der Schaden geht in die Tausende, die Polizei geht von Brandstiftung aus. Und: Die Feuerwehr Flechtorf muss eine Zwangspause einlegen.

11.12.2014
Anzeige