Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Elf Baugebiete mit 230 Bauplätzen
Wolfsburg Velpke/Lehre Elf Baugebiete mit 230 Bauplätzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:01 05.06.2018
Wohnungsbau: Die Samtgemeinde Velpke wächst. Quelle: Archiv
Velpke

Nicht nur in Wolfsburg wird kräftig gebaut, auch die Samtgemeinde Velpke entwickelt neue Baugebiete. In fast jedem Dorf gibt es eins, elf sind es mit insgesamt rund 230 Bauplätzen. Eine gute Zahl, findet Samtgemeindebürgermeister Rüdiger Fricke. Velpke müsse wachsen, aber in einem vernünftigen Maße und nicht im Turbo-Tempo.

Je östlicher das Baugebiet, desto länger dauert der Verkauf

Die Bauplätze sind begehrt, in einigen Gebieten mehr, in anderen weniger. Je östlicher das Baugebiet liege, desto länger dauere der Verkauf, erklärt Henning Glaser, Fachbereichsleiter der technischen Dienste: „Wir benötigen drei Interessenten, um einen Bauplatz zu verkaufen.“

Projekt „Försterwiese“ in Danndorf wird nicht umgesetzt

Aber: Die Samtgemeinde ist als Wohnort beliebt, sagt Fricke. Alteingesessene wollen bauen oder kehren zurück, aber auch Auswärtige sind interessiert. In Velpke selbst gibt es zwei Baugebiete: „Östliches Seniorenzentrum“ mit 70 Bauplätzen und „Hasenberg“ mit 35 Plätzen – beide sind in Planung. Andere Gebiete, wie „In den Morgen III“ in Grafhorst sind weiter. Hier werden Erschließungsarbeiten vorbereitet. Das Projekt „Försterwiese“ in Danndorf wird wegen des Lärmgutachtens nicht umgesetzt. Vielleicht sei das sogar gut, so Glaser: „Danndorf hat in kurzer Zeit 400 neue Bewohner bekommen – das ging zu schnell.“ Alle Baugebiete sind auf dem neuen Ortsplan von Velpke verzeichnet, der im Rathaus ausliegt.

Von Sylvia Telge

Nahezu zwei Jahre wurde intensiv geplant, vorbereitet und gearbeitet, jetzt präsentiert sich die Börnekenhalle in Lehre als attraktives kulturelles Zentrum des Ortes. Davon konnte sich jetzt auch der Ortsrat überzeugen.

01.06.2018

Peter Fütterer ist am Donnerstag nach 24 Jahren bei der Velpker Polizei in den Ruhestand verabschiedet worden. Der Polizeikommissar blickte auf viele Begegnungen mit Bürgern und auch tragische Ereignisse zurück.

31.05.2018

Von wegen wirtschaftlich schwächelnder Landkreis Helmstedt: Die Firma Punch Powertrain im Flechtorfer Gewerbegebiet setzt mit der Entwicklung von Fahrzeuggetrieben für Elektrofahrzeuge auf Expansion.

02.06.2018