Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Einsatz auf der Autobahn
Wolfsburg Velpke/Lehre Einsatz auf der Autobahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:04 13.02.2018
Einsatz auf der Autobahn: Nach einem Unfall sicherte die Feuerwehr Flechtorf die Einsatzstelle. Die Beteiligten kam glücklicherweise mit dem Schrecken davon.  Quelle: Gemeindefeuerwehr Lehre
Anzeige
Flechtorf

 Nach einem Verkehrsunfall sicherte die Feuerwehr die Einsatzstelle ab – der Unfall ging zum Glück glimpflich aus.

Die Kollision ereignete sich am Montag gegen 18.13 Uhr auf der A 39 zwischen Flechtorf und dem Kreuz Wolfsburg-Königslutter. Im dichten Feierabendverkehr war, womöglich aus Unachtsamkeit, der Fahrer (33) eines VW Up auf den Polo einer 40-Jährigen aufgefahren. Weil zunächst der Verdacht bestand, Beteiligte könnten verletzt worden sein, rückte neben der Autobahnpolizei auch ein Rettungswagen aus. Parallel wurde die Freiwillige Feuerwehr Flechtorf alarmiert, um die Einsatzstelle und den Rettungswagen auf der Autobahn abzusichern. „Dies geschah mit Verkehrsleitkegeln, Blitzleuchten und einem Einsatzfahrzeug“, sagt Rainer Madsack vom Presseteam der Gemeindefeuerwehr Lehre. Im Einsatz waren neun Kräfte sowie der Gemeindebrandmeister aus Lehre.

Laut Joachim Grande, Sprecher der Autobahnpolizei, verlief die Kollision glimpflich. Die Beteiligten kamen offenbar mit dem Schrecken davon, an den beiden Fahrzeugen sei ein Gesamtschaden von lediglich 300 Euro entstanden.

Von der Redaktion

Verfassungsfeindliche Farbschmierereien an einem Wohnhaus in Wahrstedt: Der Staatsschutz ermittelt.

12.02.2018

Zum 60. Geburtstag kann man schon einmal ausgelassen feiern. Erst recht, wenn es sich um einen Karnevalsverein handelt. Und da haben die Narren aus Rümmer einiges in petto gehabt an diesem Wochenende.

11.02.2018

Das neue Team der Bürgerinformation im Rathaus Lehre hat jetzt seine Arbeit aufgenommen.

09.02.2018
Anzeige