Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Edelgard Hahn bleibt Ortsbürgermeisterin

Erste Ortsratssitzung in Flechtorf Edelgard Hahn bleibt Ortsbürgermeisterin

Die Verpflichtung der neuen Mitglieder stand im Mittelpunkt der ersten Ortsratssitzung dieser Legislaturperiode in Flechtorf. Außerdem ging es um Termine und Probleme mit Bussen. An der Spitze des Ortsrats stehen erneut Ortsbürgermeisterin Edelgard Hahn und Stellvertreter Benjamin Schmidt (beide SPD).

Voriger Artikel
Samtgemeinderat: Herbert Groenke neuer Vorsitzender
Nächster Artikel
Bücherei in Flechtorf schließt Ende November

Flechtorf: Die neuen Ortsrats-Mitglieder wurden verpflichtet, Dirk Pick und Dietrich Radmann (mit Präsentkörben) wurden verabschiedet.

Flechtorf. Gemeinsam werde man sich mit allen Fraktionen bemühen, Ziele wie die Umsetzung von Tempo-30-Zonen sowie den Ausbau der Krippen- und Kita-Plätze voranzutreiben. Wichtig sei speziell die Sanierung der Turnhalle. „Wir können aber vieles fordern - am Ende hängt die Realisierung immer am Geld“, bemerkte Hahn.

Beschwerden über mangelnde Freundlichkeit und fehlende Infos hatte es in Bezug auf die Buslinien 218 und 230 gegeben. Mit der WVG habe sie Kontakt, so Hahn. Hauptanliegen: „Die 218 muss auf die 230 warten.“

Das Aufstellen des Weihnachtsbaums am Dorfgemeinschaftshaus findet am Samstag, 26. November, ab 15 Uhr statt. Im Zusammenhang mit dieser Veranstaltung teilte Hahn mit, dass die Bücherei im DGH im Dezember aufgelöst wird und es deshalb einen Bücherflohmarkt gibt.

Weitere Termine: Am Freitag, 4. November, startet der Laternenumzug der Kita um 18 Uhr am Mühlensportplatz. Am Samstag, 12. November, beginnt um 16 Uhr ein Gottesdienst zum Volkstrauertag, um 18 Uhr ist Kranzniederlegung am Ehrenmal.

Aus dem Ortsrat verabschiedet wurden Dirk Pick und Dietrich Radmann.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr