Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Dritter Einbruch in Seegaststätte
Wolfsburg Velpke/Lehre Dritter Einbruch in Seegaststätte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 16.04.2014
Brachial: Unbekannte brachen in der Nacht zu gestern zum dritten Mal in die Seegaststätte in Danndorf ein - Inhaberin Petra Neu ist fassungslos. Quelle: Photowerk (bas)
Anzeige

Zwischen 23 und 6.30 Uhr muss sich die Tat ereignet haben: Die Putzfrau entdeckte die brachial aufgebrochene Eingangstür. „Sie haben sie aus dem Mauerwerk herausgerissen“, berichtet Neu fassungslos. Es fehlen zwei Flachbildfernseher, eine Gastro-Kaffeemaschine im Wert von 8000 Euro, die Kaffeekasse mit Kleingeld und eine Kiste Cola.

Nicht nur das: Auch beim Angel- und Gewässerschutz-Verein Vorsfelde nebenan knackten die Täter ebenso brachial die Tür und nahmen zwei Hochdruckreiniger, drei Schubkarren, ein Ladegerät, Werkzeug und ebenfalls eine Kiste Cola mit. „Wir haben rund 1000 Euro Schaden“, so Kassenwartin Edeltraut Kutzner. Eine Schubkarre fanden sie wenige Meter weiter wieder - damit hatten die Täter offenbar die Beute transportiert.

Die Tathergänge ähneln sich, so Neu: „Für mich waren das die selben Täter.“ Neu denkt über Maßnahmen wie vergitterte Fenster und Alarmanlagen nach. Der Betrieb geht dennoch weiter. Neu ist am Boden zerstört: „Beim dritten Mal verlässt einen der Mut.“

  • Zeugen wenden sich an die Polizei Velpke unter Tel. 05364/947070.

mbb

Rümmer. Um ihren Forderungen Nachdruck zu verleihen, lud die „Initiative für Sicherheit und gegen Lärm an der L 322“ Bundestagsabgeordneten Günter Lach am Dienstagabend nach Rümmer ein. Der versprach Hilfe - und wunderte sich, dass sich der Gemeinderat Groß Twülpstedt nicht engagiere.

19.04.2014

Danndorf. Großer Einsatz in Danndorf: Rauchentwicklung während Dacharbeiten auf einem Hausdach in der Schulstraße löste gestern um 9.46 Uhr einen Feuerwehr-Großalarm aus.

15.04.2014

Grafhorst. Die Kirchstraße (B 244) in Grafhorst ist von der Abbiegung nach Danndorf in Richtung Rühen voll gesperrt (WAZ berichtete). Die Straßen-Sanierung liegt im Zeitplan - und die Bürger freuen sich über fehlenden Verkehrslärm.

18.04.2014
Anzeige