Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Drei Schwerverletzte bei Unfall

Lehre/Wendhausen Drei Schwerverletzte bei Unfall

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 248 bei Lehre-Wendhausen wurden in der Nacht zum Donnerstag drei Menschen schwer- und ein weiterer Beteiligter leichtverletzt.

Voriger Artikel
Umgang mit Demenz: Projekt startet
Nächster Artikel
Altes Feuerwehrauto versteigert

Den Ermittlungen nach fuhr ein 31 Jahre alter Audi-Fahrer aus dem Landkreis Börde in Sachsen-Anhalt gegen 01.05 Uhr in Richtung Braunschweig und wollte an der Autobahnauffahrt Braunschweig-Ost nach links auf die Autobahn 2 in Richtung Berlin abbiegen. Hierbei übersah der 31-Jährige einen entgegenkommenden 26-jährigen Golf-Fahrer aus der Samtgemeinde Lehre.

Insgesamt entstand ein Schaden von 10.000 Euro. Neben dem 31-Jährigen wurden seine 27-jährige Beifahrerin im Audi und die 25-jährige Beifahrerin im Golf schwerverletzt, dessen Fahrer leichte Verletzungen davontrug. Während Rettungssanitäter die Verletzten aus dem Audi in eine Braunschweiger Klinik brachten, wurden die Betroffenen aus dem Golf in das Klinikum nach Wolfsburg transportiert.

Beide Fahrzeuge waren nach dem heftigen Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel