Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Die Zifferblätter der Wahrstedter Kirchturmuhr werden saniert
Wolfsburg Velpke/Lehre Die Zifferblätter der Wahrstedter Kirchturmuhr werden saniert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 09.07.2016
Auf die Sekunde genau: Dr. Stephan Schaefer kümmert sich um Uhren und Zifferblätter der Kirche in Wahrstedt.
Anzeige

Die Flächen, auf denen sich die Zeiger drehen, sind großflächig von Rost angegriffen. „Die Uhrzeit ist teils kaum noch zu erkennen“, sagt Dr. Stephan Schaefer, der sich schon seit einigen Jahren ehrenamtlich um die Funktionsfähigkeit der Uhrentechnik kümmert. Damit Witterungseinflüsse künftig keine Spuren mehr hinterlassen, will Schaefer für die drei Zeitmesser Platten aus Edelstahl nachbauen, auf die Ziffern aus Messing aufgeschraubt werden. Eine Restaurierung im jetzigen Zustand ist dem Ingenieur zufolge nicht möglich: „Die Gefahr, dass dabei alles zerstört wird, ist einfach zu groß.“ An den alten Zeigern aus Messing und den Zifferblättern in Form einer Kupferplatte auf einem Stahlgerüst hat die Witterung deutliche Spuren hinterlassen.

„In der Arbeit steckt viel Herzblut“, sagt der Wahrstedter, der sich beruflich mit der Entwicklung von Getrieben befasst. Schon vor einiger Zeit hat er die Hauptuhr im Kirchturm, die aus den 1950er-Jahren stammt, durch eine Funkuhr ersetzt. Zuvor war jener zentrale Impulsgeber häufiger ausgefallen, so dass die Zeiger am Kirchturm stillstanden. Damit sich diese exakt nach den sekundengenauen Funksignalen bewegen, dient ein Elektromotor als Antrieb.

„Ich mag es, wenn alles funktioniert“, begründet Dr. Stephan Schaefer seinen Einsatz. Auch privat setzt er bei vielen Dingen auf Reparatur anstatt auf Neukauf.

joe

Vier hochwertige Pflegebetten stellt das Alten- und Pflegeheim Haus Wartburg aus Lehre der Gemeinde Lehre zur Verfügung. Das Ordnungsamt will diese besondere Spende unter anderem für Bewohner des Obdachlosenasyls in Lehre nutzen.

05.07.2016

Lehre. Gleich zwei größere Einsätze hatten die Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Lehre am Freitagabend: Zuerst ein Kellerbrand in Groß Brunsrode, dann ein geplatztes Wasserrohr im Altenpflegeheim Haus Wartburg in Lehre.

05.07.2016

Velpke. Einstimmung auf das Velpker Schützenfest: Die Senioren schossen bereits am Samstag ihre Majestäten aus, die am kommenden Wochenende proklamiert werden. Aber auch um die Monatspokale schossen die Teilnehmer in Velpke bereits jetzt.

03.07.2016
Anzeige