Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Die Waldjugendspiele waren spannend und vielseitig
Wolfsburg Velpke/Lehre Die Waldjugendspiele waren spannend und vielseitig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 16.05.2017
Waldjugendspiele in Bahrdorf: Die Schüler mussten Zweige und Früchte von Bäumen richtig benennen. Foto: Sebastian Bisch Quelle: Sebastian Bisch
Anzeige

Durch den hellgrünen Frühlingswald wanderten die neun- bis elfjährigen Kinder in Zweier- bis Vierergruppen von Station zu Station. Die Aufgaben waren unterschiedlich und meistens gab es eine Zusatzfrage, um Extrapunkte zu ergattern. An Station 3 (Holzscheiben-Kegeln) musste eine Holzscheibe in einen Kreis gerollt werden. Zusatzfrage: Wie heißen die drei Holzarten der Scheiben? Axel Schlüter hatte nach all den Jahren immer noch Spaß daran, die Waldjugendspiele auszurichten und das Wissen weiterzugeben: „Bei den ersten Spielen waren meine eigenen Kinder noch dabei. Inzwischen sind die über 30.“

Eine Besonderheit gab es dieses Jahr an Station 5. Das Drehrad dort hatten die Ornithologen, die zu wissenschaftlichen Zwecken gerade an der Schule waren, fest im Griff. Zu jedem Buchstaben, den die Kinder erdrehten, mussten sie einen Begriff aus der Vogelwelt nennen. Mitarbeiter Jörg Brün aus Bonn unterstützte sie. Q, X und Y waren Joker, weil selbst die Experten mit diesen Buchstaben keine Begriffe wussten.

Weitere Stationen waren Waldfunktionen, Licht und Schatten, Waldverjüngung oder Grabbelkiste. Ausgelegte Früchte und Zweige von Buche, Eiche, Kiefer oder Douglasie sollten erkannt werden. Maurice Stautmeister (10) war der Beste beim „Papierflieger“: „Meiner ist acht Meter weit geflogen!“

Marienkäfer-Schulleiter Jörn Scherbanowitz findet es schön, dass die Waldjugendspiele jedes Jahr statt finden.

kf

Die Feuerwehren in der Samtgemeinde Velpke absolvierten im vergangenen Jahr insgesamt 163 Einsätze. Das ging aus dem Rückblick von Gemeindebrandmeister Sascha Kehlau bei der jüngsten Jahresversammlung aller Wehren aus der Samtgemeinde Velpke hervor.

15.05.2017

„Schläuche aufbauen“, „Laufen“ und „Ankleiden“. Beim Wettbewerb der Gemeindejugendfeuerwehr Lehre gestern in Wenhausen gaben die sechs Mannschaften alles. Es siegte die Gruppe Flechtorf 1.

14.05.2017

Es war zuletzt etwas still geworden um das Bauprojekt auf dem Eckgrundstück Steinbruchstraße / An der Prügeleiche in Velpke. Dort sollen zwei Häuser mit 16 neuen Eigentumswohnungen entstehen. Jetzt liegt die Baugenehmigung vor, so dass es noch in diesem Monat losgehen kann.

12.05.2017
Anzeige