Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Der Tankstellen-Räuber schlug schon wieder zu!

Lehre Der Tankstellen-Räuber schlug schon wieder zu!

Lehre. Unglaublich: Der Tankstellenräuber von Lehre hat offenbar schon wieder zugeschlagen. Nach vier Überfällen in Lehre und am Autohof Wendhausen überfiel der Unbekannte am Sonntagmorgen eine Tankstelle in Königslutter. Der bewaffnete Täter entkam mit mehreren hundert Euro.

Voriger Artikel
Viele Einsätze: Sturm wütet über Velpke
Nächster Artikel
Einbrecher schlugen zu - Bargeld gestohlen

Autohof Wendhausen: Der Tankstellen-Räuber schlug schon wieder zu, diesmal in Königslutter. Auch Aral in Lehre (kl. Bild) war schon betroffen.

Quelle: Manfred Hensel

Mittlerweile gehen auf das Konto des Unbekannten damit innerhalb von weniger als einem Monat bereits fünf bewaffnete Raubüberfälle. Die jüngste Tat ereignete sich am Sonntagfrüh in Königslutter. Gegen 6.37 Uhr betrat der maskierte Mann die Esso-Tankstelle in der Helmstedter Straße. Mit der Waffe im Anschlag forderte er von der Kassiererin Geld, die 20-Jährige rückte daraufhin den Inhalt einer Registrierkasse heraus. Mit mehreren hundert Euro Beute flüchtete der Täter anschließend zu Fuß.

Begonnen hatte die schwarze Serie am 14. Dezember mit einem Überfall auf die Aral-Tankstelle in Lehre. Es folgte ein dreister Doppel-Überfall, als der Unbekannte innerhalb weniger Stunden den Burger King und die Shell-Tankstelle auf dem Autohof Wendhausen überfiel. Und am 21. Dezember überfiel der Räuber zum zweiten Mal die Shell-Tankstelle auf dem Autohof, bevor er nun in Königslutter zuschlug.

Alle Fälle weisen deutliche Parallelen auf - dennoch hält sich die Polizei bisher sehr zurück und will nicht von ein und demselben Serientäter sprechen: „Womöglich handelt es sich ja auch um einen Nachahmungs-Täter“, so Sven-Marco Claus.

Zeugen in Königslutter beschreiben den Mann als etwa 1,75 Meter groß, er sprach hochdeutsch. Beim Überfall hielten sich zwei Kunden in der Tankstelle auf - weitere Zeugen werden noch gesucht.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016