Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Das rockt! „Rauschhardt“ werkeln am zweiten Album
Wolfsburg Velpke/Lehre Das rockt! „Rauschhardt“ werkeln am zweiten Album
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:25 31.10.2014
Rock aus Velpke: „Rauschhardt“ nehmen ein neues Album auf. Quelle: Photowerk (bb)
Anzeige

2010 erschien das erste Rauschhardt-Album „Free Falling“. In der Zwischenzeit waren Tom Rauschhardt (Gitarre), Rob Reynolds (Gesang), Jäcki Reznicek (Bass), Christof von Haniel (Keyboard) und Sebastian Reznicek (Schlagzeug) nicht untätig: Sie spielten zusammen zahlreiche Konzerte, Tom Rauschhardt zog mit seiner Musikschule um und richtete ein neues Tonstudio in Velpke ein, Jäcki Reznicek veröffentlichte mit seiner Hauptband Silly ein Album.

Am Montag kam die Band Rauschhardt im neuen Tonstudio des Bandleaders zusammen, um über die Pläne für 2015 zu sprechen: Dazu gehört auch ein neues Album. Angepeilter Veröffentlichungstermin ist der kommende Sommer. Fertige Lieder existieren noch nicht, aber Ideen gibt es schon etliche. „Ich finde, dass wir härter klingen sollten als beim Debüt“, sagte Tom Rauschhardt. „Wohin genau es gehen soll, wird sich demnächst zeigen“, ergänzte Rob Reynolds. Über eines sind sich jedenfalls alle einig, wie Sebastian Reznicek erklärte: „Wir verbinden alte mit neuen Rock-Elementen, lassen uns aber viele Freiräume.“

Einige Tage verbringen die Musiker miteinander in Velpke, bis jeder von ihnen in die Heimat zurückreist: Sie wohnen in ganz Deutschland verteilt, Sänger Rob ist Engländer. Weitere Songideen sollen dann zu Hause entstehen, bis sich die Band in absehbarer Zeit erneut in Velpke für die Aufnahmen trifft.

dn

Die Müllgebühren im Landkreis Helmstedt sinken im nächsten Jahr! Die Grundgebühr wird zwar nur um zwei Prozent billiger. Vor allem beim Biomüll dürften die Erleichterungen aber spürbar werde.

27.10.2014

Lehre. Ab Dezember ist die evangelische Kirchengemeinde Lehre/Groß Brunsrode wieder ohne Pfarrer: Pastor Joachim Schreiber wechselt nach nur vier Jahren im Amt zur Kirchengemeinde „Am Drömling“ im Landkreis Gifhorn.

30.10.2014

Wendhausen. Alle gingen mit ihrer Laterne: Am Freitagabend waren rund 130 Kinder samt Eltern und Großeltern beim jährlichen Laternenumzug des Kindergartens Wendhausen dabei.

26.10.2014
Anzeige