Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Das rockt! „Rauschhardt“ werkeln am zweiten Album

Velpke Das rockt! „Rauschhardt“ werkeln am zweiten Album

Velpke. Neues Tonstudio, neues Album: Musiklehrer und Gitarrist Tom Rauschhardt aus Velpke ist momentan schwer beschäftigt. Mit seiner schlicht „Rauschhardt“ betitelten Band möchte er 2015 das zweite Album auf den Markt bringen - und es soll so richtig rocken.

Voriger Artikel
Landkreis: Abfallgebühren sinken
Nächster Artikel
Neue Bauplätze am Ihlenkamp?

Rock aus Velpke: „Rauschhardt“ nehmen ein neues Album auf.

Quelle: Photowerk (bb)

2010 erschien das erste Rauschhardt-Album „Free Falling“. In der Zwischenzeit waren Tom Rauschhardt (Gitarre), Rob Reynolds (Gesang), Jäcki Reznicek (Bass), Christof von Haniel (Keyboard) und Sebastian Reznicek (Schlagzeug) nicht untätig: Sie spielten zusammen zahlreiche Konzerte, Tom Rauschhardt zog mit seiner Musikschule um und richtete ein neues Tonstudio in Velpke ein, Jäcki Reznicek veröffentlichte mit seiner Hauptband Silly ein Album.

Am Montag kam die Band Rauschhardt im neuen Tonstudio des Bandleaders zusammen, um über die Pläne für 2015 zu sprechen: Dazu gehört auch ein neues Album. Angepeilter Veröffentlichungstermin ist der kommende Sommer. Fertige Lieder existieren noch nicht, aber Ideen gibt es schon etliche. „Ich finde, dass wir härter klingen sollten als beim Debüt“, sagte Tom Rauschhardt. „Wohin genau es gehen soll, wird sich demnächst zeigen“, ergänzte Rob Reynolds. Über eines sind sich jedenfalls alle einig, wie Sebastian Reznicek erklärte: „Wir verbinden alte mit neuen Rock-Elementen, lassen uns aber viele Freiräume.“

Einige Tage verbringen die Musiker miteinander in Velpke, bis jeder von ihnen in die Heimat zurückreist: Sie wohnen in ganz Deutschland verteilt, Sänger Rob ist Engländer. Weitere Songideen sollen dann zu Hause entstehen, bis sich die Band in absehbarer Zeit erneut in Velpke für die Aufnahmen trifft.

dn

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände