Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Das Schützenheim hat ein neues Dach

Twülpstedt-Rümmer Das Schützenheim hat ein neues Dach

Rümmer . Das Schützenheim in Rümmer wird zurzeit saniert. Am Wochenende deckten die Schützen in Eigenleistung das gesamte Dach neu.

Voriger Artikel
Regenbogenkita: Freude über neue Doppelschaukel
Nächster Artikel
Kita-Kinder stellen aus

Rümmer: Viele engagierte Mitglieder packten mit an.

„Dank des idealen Wetters und des starken Engagements der Mitglieder waren alle Ziegel am Nachmittag gelegt und das neue Dach geschlossen“, so der Pressewart Thomas Wörle.

Der Vorstand des Schützenvereins Rümmer um den Vorsitzenden Dieter Herrmann sei glücklich, dass das Vorhaben „neues Dach“ dank der vielen Helfer und Unterstützer so gut vorankomme. Zu den Helfern gehörten neben Wörle und Herrmann auch Knut Wahlbrink, Markus Löhr, Eckhardt Lippelt, Heiko Ahrenbeck, Willi Ziegenbein, Jochen Schreiber, Uwe Demant, Tim Lippelt, Roland Möbus, Dieter Bochanek, Peter Kühnold, Hannelore Kottirre und Udo Böttcher.

Doch ganz vollbracht ist das Werk noch nicht: „Nun müssen in den folgenden Wochen die Dachrinnen, die Dachkästen und die Stirnseiten fertiggestellt werden“, so Wörle. Die Gemeinde Groß Twülpstedt hatte im letzten Jahr beschlossen, das Projekt je nach Kosten mit etwa 6000 Euro zu bezuschussen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr