Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Danndorf investiert in die Kita

Danndorf Danndorf investiert in die Kita

Danndorf. Der Finanzausschuss der Gemeinde Danndorf beriet am Donnerstagabend über den Haushalt. Viele Investitionen stehen im kommenden Jahr an, denn die Gemeinde hat das Geld.

Voriger Artikel
Rat Grafhorst beschließt Haushalt: Fehlbetrag von rund 200.000 Euro
Nächster Artikel
Schützenball, Fasching und Wurstsammeln

Anbau für die Danndorfer Kita: Die Gemeinde investiert 750.000 Euro für zwei neue Krippengruppen.

Quelle: Photowerk (amü)

Laut Plan stehen 2.023.600 Euro an Aufwendungen 2.061.500 Euro an Erträgen gegenüber – ein Überschuss von 36.000 Euro. Maßgeblicher Grund dafür ist der hohe Anteil an Einkommensteuer. Außerdem werden 182.500 Euro aus Infrastrukturbeiträgen der Baugebiete und 73.000 Euro durch den Verkauf von Grund und Boden der Gänse- und Schweineweiden-Interessentschaft erwartet. Als größere Investitionen stehen die Sanierung des Daches des Kulturzentrums (17.500 Euro) und der Ausbau des Feuerlöschteiches (40.000 Euro) an.

Die Gemeinde will auch investieren: 750.000 Euro in den Anbau für zwei neue Krippengruppen in der Danndorfer Kita, 20.00 Euro für eine Querungshilfe auf der Grafhorster Straße, je 10.000 Euro für einen Mehrgenerationenspielplatz und für verkehrsberuhigende Maßnahmen in Neubaugebieten. All das wird aber nicht ohne Kredit möglich sein – 282.200 Euro laut Haushaltsplan.

Kritik gab es von Bürgervertreter Sven Müller (SPD). Er fragte nach, ob jetzt schon alles an Vermögenswerten „versilbert” sei. Dem hielt Bürgermeister Diethelm Müller entgegen: „Wir haben Tafelsilber vergoldet. Was wir an Infrastrukturmaßnahmen geschaffen haben, ist vorbildlich.“ Erster Samtgemeinderat Rüdiger Fricke jedenfalls ist froh über die Investitionen insbesondere im Kita-Bereich.

iks

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Bundesliga: VfL Wolfsburg - Hertha BSC Berlin 2:3