Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
„Danndorf/Meinkot I“ gewinnt Wettstreit

Bahrdorf „Danndorf/Meinkot I“ gewinnt Wettstreit

Bahrdorf. Die Samtgemeinde-Wettbewerbe der Velpker Jugendfeuerwehren fanden am Samstag in Bahrdorf statt. Fast 80 Jugendliche aus neun Wehren waren dabei.

Voriger Artikel
Polo-Fahrer bei Lehre schwerverletzt
Nächster Artikel
MFO Flechtorf spielt mitten in der Schunter

Wettbewerbsleiter Mirko Wogatzki (l.) und Bahrdorfs Jugendwart Jens Hielscher (r.) gratulierten den drei besten Wehren des Wettstreits.

Wettbewerbsleiter Mirko Wogatzki freute sich über die sehr gute Beteiligung und den großen Einsatz der Jugendlichen. Sie mussten zwei Teile absolvieren: einen Löschangriff aufbauen und so schnell wie möglich eine 400 Meter lange Laufstrecke mit einigen Sonderaufgaben bewältigen. So mussten sie einen 15 Meter langen C-Schlauch aufrollen, ein Laufbrett überqueren, die Schutzausrüstung anlegen und ein Strahlrohr einbinden.

Den ersten Platz belegte die Gruppe Danndorf/ Meinkot I vor Groß Twülpstedt/ Klein Twülpstedt und Papenrode. Es folgten Danndorf/Meinkot II, Bahrdorf, Velpke/Groß Sisbeck, Velpke und Rümmer. Wogatzki bedankte sich bei der Ortsfeuerwehr Bahrdorf für die hervorragende Ausrichtung des Wettbewerbs, bei den Wertungsrichtern und den Teilnehmern. Auch der Gemeindebrandmeister Sascha Kehlau zeigte sich begeistert über den guten Verlauf des Wettbewerbs.

Kreisjugendfeuerwehrwart Guido Ruhe überbrachte nicht nur die Grüße der Kreisjugendfeuerwehr, er hatte auch ein Geschenk dabei. Denn im Rahmen des Wettbewerbs feierte die Bahrdorfer Feuerwehr das 30-jährige Bestehen ihrer Jugendwehr und ihr 140-jähriges Bestehen.

Zu dem Jubiläum gratulierte auch Thorsten Buchhorn von der Öffentlichen Versicherung. Er überreichte Ortsbrandmeisterin Carola Kehlau und Jugendfeuerwehrwart Jens Hielscher jeweils einen Scheck.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang