Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Danndorf: Doch kein Hort in der Grundschule?

Danndorf Danndorf: Doch kein Hort in der Grundschule?

Danndorf. Die Gemeinde Danndorf versteht die Welt nicht mehr: Das zuständige Ministerium wird die in der Grundschule geplante Hortgruppe für 20 Kinder offenbar nicht genehmigen. Das teilte Fachbereichsleiter Rüdiger Fricke Donnerstagabend im Sozialausschuss mit.

Voriger Artikel
Neuer Bauplan für Teile des Hünenbergs?
Nächster Artikel
2014: 450.000 Euro für Baumaßnahmen in Lehre

Grundschule Danndorf: Aus der Idee der Gemeinde, hier zwischenzeitlich eine Hortgruppe einzurichten, wird voraussichtlich nichts.

Quelle: Foto: Archiv

Das Problem: Die Grundschule in Danndorf soll erst im kommenden Jahr zur Ganztagsschule werden. Bis dahin ist der Bedarf an Hortbetreuung jedoch groß, 18 Kinder aus Danndorf und zwei aus Grafhorst sind bereits angemeldet. In der Kita kann die Gemeinde aber nur eine Hortgruppe für zwölf Kinder anbieten. Deshalb stellte sie den Antrag, nachmittags den Hort in der Grundschule anbieten zu dürfen. Doch da in dem Gebäude kein eigener Raum allein für den Hort zur Verfügung steht, wolle das zuständige Ministerium diese Ausnahmeregelung nicht genehmigen. „Dabei hätten die Grundschüler nachmittags alle Räume zur Verfügung - das können wir so nicht stehen lassen“, so Fricke, der zunächst aber die schriftliche Absage abwarten will, die für Ende des Monat angekündigt ist.

Mögliche Alternative für die Gemeinde: In Danndorf gibt es weiterhin nur einen Hort mit zwölf Plätzen, eine weitere Gruppe müsste in Grafhorst eingerichtet werden. „Uns ist es wichtig, dass Kinder für dieses eine Jahr nicht extra nach Grafhorst abwandern müssen“, so der Ausschuss-Vorsitzende Thorsten Tölg (WGD). Er hofft, dass die Genehmigungsbehörde doch noch einlenkt.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände