Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Chöre sangen im Hühnerstall
Wolfsburg Velpke/Lehre Chöre sangen im Hühnerstall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 15.12.2013
Beienrode: Die Chöre sangen im „Hühnerstall“ im Rahmen des Lebendigen Adventskalenders. Quelle: Photowerk (ts)
Anzeige

„Die Gedanken sind frei“, „Shosholoza“ - nicht nur Weihnachtliches hatten die Sänger auf dem Liederzettel. „Wir singen beim Lebendigen Adventskalender immer die Lieder, die wir im letzten Jahr eingeübt haben“, erläuterte zweite Vorsitzende Monika Bachmann.

Beide Chöre traten auf, manchmal auch gemischt. Die Gäste im rappelvollen Hühnerstall lauschten andächtig, wenn sie sich nicht gerade am liebevoll bestückten Büfett bedienten. Hecker: „Wir freuen uns, dass der Hühnerstall voll ist.“

Seit über 15 Jahren richtet die Kirchengemeinde den Adventskalender aus, seit rund fünf Jahren gestalten die Chöre ein Türchen. „Das ist eine Bereicherung“, freute sich Verena Troch vom Kirchenvorstand. Der Erlös der Spenden, die an allen Türen gesammelt werden, ist dieses Mal für die Trostinsel im Wolfsburger Hospizhaus bestimmt.

Die Freude an der Veranstaltung teilten die Gäste. „Ich bin jedes Jahr hier, die Gemeinschaft ist schön“, schwärmte Renate Kebernik.

mbb

Velpke. Zum Abschluss des Jahres feierte der Heimatverein Velpke traditionell seine Glühweinfete. In gemütlicher Atmosphäre mit Lagerfeuer und leckerem Essen ließen die Mitglieder das Jahr Revue passieren.

18.12.2013

Rümmer. Den Fragen-Katalog der „Bürgerinitiative (BI) für Sicherheit und gegen Lärm an der L 322“ zu möglichen Verkehrsberuhigungs-Maßnahmen in Rümmer beantworteten Behörden-Vertreter am Donnerstagabend im Dorfgemeinschaftshaus Rümmer bei einer öffentlichen Info-Veranstaltung. Die Antworten waren für die Bürgerinitiative enttäuschend – ihre Ideen sind kaum umsetzbar.

13.12.2013

Lehre. Großeinsatz in Lehre: Die Löschzüge Nord, Süd und Lehre rückten gestern um 10.35 Uhr zu einem Kellerbrand in einem Vier-Parteien-Mietshaus in der Straße Steinkamp aus. Die Ursache ist unklar, Menschen wurden nicht verletzt.

16.12.2013
Anzeige