Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
"Chapter 2" spielte für Orgel-Sanierung

Velpke "Chapter 2" spielte für Orgel-Sanierung

Velpke. Samtweiche Stimmen und große Herzen: In der Velpker St.-Andreas-Kirche steht eine kostspielige Orgel-Sanierung an. Davon erfuhr die Danndorfer Band "Chapter 2" - und unterstützte die Sanierung mit einem denkwürdigen Benefizkonzert, das am Sonntag mit Witz, Charme und einer großartigen Leistung verzauberte.

Voriger Artikel
Linedance-Gala: 220 Gäste genossen eine tolle Show
Nächster Artikel
Land überprüft das Verkehrsleitsystem

Benefizkonzert: „Chapter 2“ spielte zugunsten der Orgel-Sanierung.

Quelle: Foto: Paschek

„Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, unsere Musik für soziale Zwecke einzusetzen“, so Band-Initiator Wolfgang Petter. Das gelang den 15 Musikern mit Bravour. Kreativ und leidenschaftlich brachten sie aktuelle Charthits und Klassiker auf die Bühne. Ob Jason Mraz‘ „I‘m yours“ oder „Westerland“ von den Ärzten - „Chapter 2“ machte sich jedes Stück souverän zu eigen und kreierte mit A-capella-Einlagen und gitarrenlastigen Passagen überraschende Versionen altbekannter Songs.

Die Lieder standen in einem Zusammenhang: Die Band bettete sie in eine Liebesgeschichte ein. Mit den Gästen machte die Band Gesangsübungen - und als Dankeschön fürs Mitmachen gab es den Song „Lollipop“ und einen Lutscher für jeden.

Pastorin Sabine Kesting freute sich über das Engagement der Band. Auch Musikerin Ayke Witt schwärmt: „Wenn junge Menschen ihre Zeit und so viel Energie opfern, um etwas Uraltem wie unserer Orgel neues Leben einzuhauchen, dann berührt und begeistert mich das.“

gp

Voriger Artikel
Nächster Artikel