Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Büstedter spenden 2300 Euro für Jugendwehren und Flutopfer
Wolfsburg Velpke/Lehre Büstedter spenden 2300 Euro für Jugendwehren und Flutopfer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 12.08.2013
Spendenübergabe: Die Organisatoren der Sommerromantik überreichten Spenden an zwei Jugendwehren und Flutopfer. Quelle: Photowerk (bb)
Anzeige

Das Geld ist der Erlös der Tombola.

„Ursprünglich sollte der Erlös den beiden Jugendwehren in Velpke und Oebisfelde zu Gute kommen“, sagt Tilmann Schwartzkopff vom Gut Büstedt, der die Spende mit seiner Ehefrau Bianca sowie Mit-Organisatorin Britta Thiel und Schirmherr Hans Werner Schlichting überreichte: „Aber dann haben wir gedacht, wir können das Fest nicht genießen, während ein paar Kilometer weiter Leute unter der Flut leiden.“ Denn zeitgleich zu der Veranstaltung überschwemmte das Elbe-Hochwasser Teile Sachsen-Anhalts.

Letztlich gingen jeweils 650 Euro an die Jugendwehren und 1000 Euro sowie ein Fernseher an die Flutopfer. „Das TV-Gerät war ein Tombola-Preis und wurde anschließend gespendet“, erklärt Bianca Schwartzkopff. Die Feuerwehren freuen sich: „Wir haben im nächsten Jahr wieder ein Samtgemeinde-Zeltlager in Meinkot. Da ist es schön, dass wir noch ein paar Sachen anschaffen können“, so Gemeinde-Jugendwart Frank Schultz, der von seinen Vertretern Jens Hielscher und Kevin Waindzoch begleitet wurde. Die Jugendwehr in Oebisfelde um Stadtjugendwart Sascha Reppin will das Geld in neue Feldbetten und die Brandschutzerziehung investieren.

kau

Anzeige