Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Bernhard Oberg ist der König

Groß Sisbeck Bernhard Oberg ist der König

Groß Sisbeck. Viel Trubel und ein buntes Programm begeisterte die Besucher beim Groß Sisbecker Schützenfest. Höhepunkt war die Proklamation am Sonntag.

Voriger Artikel
Familienangeln: Axel Post ist Gewinner
Nächster Artikel
500 Liter Diesel dreist abgepumpt

Groß Sisbeck: Ein Höhepunkt beim Schützenfest war die Proklamation der neuen Majestäten.

Quelle: Photowerk (bea)

Veranstaltungen wieder so gut besucht waren“, so Schriftführerin Heike Fütterer. Umzug, Tanzabend mit „The Voices“ und Frühstück sorgten für viel Begeisterung. „Am besten war die Disco“, fand Besucher Kevin Rettig.

Höhepunkt des Schützenfestes war die Proklamation der neuen Würdenträger. Neuer König ist Bernhard Oberg mit seinen Begleitern Gerhard Kuper und Thomas Jürgens. Fahnenträger ist Randolf Heidenreich, begleitet von Marius Fütterer und Devin Dressler. Scheibenträger ist Joachim Pasche, Hauptmann Ingo Ulrich, König der Könige Lothar Neumann und Kurt Jürgens wurde als Silberkönig geehrt. „Ich freue mich riesig, mit einem so guten Ergebnis habe ich nicht gerecht“, sagte der frischgebackene Scheibenträger Joachim Pasche.

Gestern Abend wurden dann nach einem von Wiebke Janshen, Ulrike Weber und Britta Ulrich organisierten Kinderfest mit Musik von Uwe Weber die Kinderkönige proklamiert: Kinderkönig ist Philip Banse, Kinderkönigin Celia Hamann und Fahnenträger Raik Lindemann. Den König begleiten Tim und Torben Kneisel, die Königin Tamara Siebeneich und Birthe Banse, den Fahnenträger Sam Hamann und Annibella Joos. Als Scheibenträger und Hauptmann sprangen die Erwachsenen ein.

sag

Voriger Artikel
Nächster Artikel