Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Gewitter

Navigation:
Beim Adventsmarkt gab es jede Menge Musik

Volkmarsdorf Beim Adventsmarkt gab es jede Menge Musik

Dann kann es ja Weihnachten werden: Die passende Einstimmung auf das Fest jedenfalls gab es jetzt beim Adventsmarkt an der St.-Servatius-Kirche in Volkmarsdorf. Dabei fehlte es ebenso wenig an Musik wie an kulinarischen Angeboten.

Voriger Artikel
Unbekannte sprengen Zigarettenautomat in Bahrdorf
Nächster Artikel
Lehre-Kalender: Die vierte Auflage

Jede Menge Musik: Beim 5. Volkmarsdorfer Adventsmarkt an der St.-Servatius-Kirche wurde einiges geboten.

Quelle: Tim Schulze

Volkmarsdorf. Von „Stille Nacht“ bis „Oh Happy Day“ – mit Weihnachtsliedern und Gospelsongs auf Deutsch und Englisch begann am Sonntag der fünfte Volkmarsdorfer Adventsmarkt in der evangelischen St.-Servatius-Kirche.

Der Nordsteimker Gospelchor gab ein Konzert, bevor alle Dorfbewohner gemeinsam den Adventsmarkt an der Kirche eröffneten. In Zelten saßen zahlreiche Volkmarsdorfer gemütlich mit Punsch und Glühwein beisammen, die Feuerwehr verkaufte Würstchen, außerdem gab es Suppe und Waffeln. „Man kann schon sagen, dass das eines der Highlights im Jahr in Volkmarsdorf ist. Hier hält jeder zusammen und Dorfveranstaltungen sind immer gut besucht. Mir gefällt besonders, dass es auch Live-Musik gibt“, so der Volkmarsdorfer Bernd Becker.

Musikalisch ging’s auch draußen weiter. Eine Live-Band spielte unter einem Zelt Weihnachtslieder wie „Fröhliche Weihnacht überall“. Claudia Schwanke, Mutter von Sängerin Janine, lobte ebenfalls die Dorfgemeinschaft: „Es ist schön, dass die Volkmarsdorfer hier so viel auf die Beine stellen.“

Vor der Kirche loderten Fackeln, in der Eingangstür hing eine große 17 – Kirchengemeinde und Dorf hatten alles festlich geschmückt. Neben der Musik gab es auf dem Adventsmarkt auch ein Programm für Kinder. Ein Auftritt des Posaunenchors Nordsteimke und Volkmarsdorf rundete den weihnachtlichen Nachmittag schließlich ab.

Von Melanie Köster

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre