Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Beienrode: Schützen gewinnen Pokal der Vereine

Beienrode Beienrode: Schützen gewinnen Pokal der Vereine

Beienrode. Zum Wettstreit um den „Pokal der Vereine“ hat jetzt der SSV Beienrode eingeladen. Bereits seit 1996 gibt es diese Traditionsveranstaltung in der Ortschaft, in diesem Jahr siegte der Schützenverein selbst.

Voriger Artikel
Einbrecher erbeuten Schmuckstücke
Nächster Artikel
1125 Jahre Lehre: Feier steigt am 5. Oktober

Siegerehrung: Der 1. Vorsitzende Lothar Meyerund Schießsportleiter Werner Kantereit (3. und 4. v.l.) gratulierten ihren Schützen-Kameraden Gotthard Brand, Joachim Schulz und Burkhard Meyer (v.l.).

Die örtlichen Vereine stellten je drei Schützen als Mannschaft. Jeder von ihnen konnte 20 Schuss sitzend Auflage und 20 Schuss stehend Auflage abgeben. Am Ende konnte Schießsportleiter Werner Kantereit dem SSV den begehrten Pokal übergeben. Die Schützen Gotthard Brand, Joachim Schulz und Burkhard Meyer konnten sich mit insgesamt 1149 Punkten gegen den Ortsrat mit 113 Punkten, die Feuerwehr mit 1088 Punkten, den Männerchor (1054), die Junge Gesellschaft (1029) und den TuS (1012) durchsetzen.

Bester Schütze in der Einzelwertung war Joachim Schulz (SSV) vor Gotthard Brand (SSV), Meinhard Brand (Ortsrat), Burkhard Meyer (SSV) und Bernd Dittmann (Feuerwehr).

Die Gesamtwertung der letzten Jahre führt die Feuerwehr an, die den Pokal bislang sechs Mal erringen konnte, vor dem Schützenverein, dem TuS und dem Ortsrat, die jeweils zweimal siegten. An den Männerchor und die Junge Gesellschaft ging der Pokal erst einmal.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr