Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Bei den „Mühlenknirpsen“ drehte sich alles um die Kartoffel
Wolfsburg Velpke/Lehre Bei den „Mühlenknirpsen“ drehte sich alles um die Kartoffel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 07.11.2017
Das Theater war der Höhepunkt: Die „Mühlenknirpse“ der Kita Wendhausen feierten ein Fest rund um die Kartoffel. Quelle: Privat
Wendhausen

Ein buntes Kartoffelfest feierten die „Mühlenknirpse“ der Kita Wendhausen jetzt mit ihren Erzieherinnen und Eltern. Ein vielseitiges Programm rund ums Thema „Kartoffel“ wartete auf die Besucher und sogar ein Puppentheater gab es zu sehen.

„Das Fest fand im Rahmen unsere Projekts ‚Die Kartoffel und ihre Freunde‘ statt“, erläuterte Kita-Leiterin Kerstin Bock, also stand schnell fest, dass sich auch hierbei inhaltlich alles um die Kartoffel drehen sollte. So gab es Leckereien wie Kartoffelbrot, Kartoffelsalat und sogar Kartoffelmuffins. Außerdem konnten die Kinder Kartoffellauf spielen oder mit Hilfe des beliebten Kartoffeldrucks kleine Beutel verschönern.

Höhepunkt war die Aufführung des Theaterstücks mit dem Titel „Wer wird Kartoffelkönig?“. Auch hier – wie sollte es anders sein – spielten zwei lustige Kartoffeln die Hauptrolle. Außerdem präsentierten die Kinder im Rahmen einer kleinen Aufführung das Lied „Kartoffelliese, Kartoffelfranz“ und trugen das Gedicht „Morgens sprach Herr Sellerie“ vor.

„Unser Fest war richtig gut besucht, wir saßen lange gemütlich zusammen und sogar das Wetter hat mitgespielt“, freute sich die Kita-Leiterin Kerstin Bock.

Von der Redaktion

Sie sind die Einsatzkräfte der Zukunft: Da ist es überaus erfreulich, dass die Jugendfeuerwehr Flechtorf ihre Mitgliederzahl kräftig steigern konnte.

07.11.2017

Schluss mit Kleinteiligkeit: Die Samtgemeinde möchte die Trägerschaft für die Kindertagesstätten in den Kindertagesstätten übernehmen. Für die Beschäftigten soll sich dadurch ebenso wenig etwas ändern wie an den Betreuungskonzepten.

03.11.2017

Immer wieder kommt es auch in der Gemeinde Lehre vor, dass abgestellte Fahrzeuge Gehwege blockieren. Seit Anfang Oktober überwacht das Ordnungsamt entsprechende Verstöße in allen Ortsteilen, inzwischen werden auch Verwarngelder fällig. Ein weiteres Augenmerk liegt auf den zahlreichen Elterntaxis an den Grundschulen.

02.11.2017