Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Befragung: 85 Prozent leben gern in Lehre
Wolfsburg Velpke/Lehre Befragung: 85 Prozent leben gern in Lehre
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 18.06.2014
Stellten der Gemeindeverwaltung das Ergebnis ihrer Zufriedenheits-Studie vor: Die Studenten der Hochschule Harz. Quelle: Foto: Hensel
Anzeige

85 Prozent der 240 befragten Personen leben gern in der Gemeinde.

Lediglich fünf Prozent würden den Wohnort gern wechseln, zehn Prozent wählten die neutrale Antwort. „Ein herausragendes Ergebnis“ freute sich Gemeindebürgermeister Klaus Westphal, nachdem die Studentinnen Irina Tepljaniceva und Tanja Siebert die Ergebnisse präsentiert hatten. Besonders freute Westphal das positive Abschneiden beim Thema Kitas und Krippen: acht Prozent bewerten Ausstattung und Lage als sehr gut, 33 als gut, neun als befriedigend, insgesamt acht als ausreichend oder mangelhaft. Auch die Verwaltung schnitt mit über 50 Prozent zufriedenen Bürgern gut ab, lediglich die persönliche Erreichbarkeit wurde als verbesserungswürdig angesehen. „Das heißt aber nicht, dass wir uns jetzt auf dem Ergebnis ausruhen werden“, betonte Westphal. Jetzt wolle die Gemeinde daran arbeiten, dass das auch so bleibt.

Kritik gab es unter anderem zum Thema Sauberkeit: Nur eine knappe Mehrheit von 37 Prozent bewerten sie als „gut“, 32 als befriedigend, 17 als ausreichend. „Vor allem die Sauberkeit auf den Spielplätzen war ein Kritikpunkt“, so Dr. Sabine Elfring, die die Studenten angeleitet hatte. Weitere Wünsche betrafen den Nahverkehr, die Verkehrslage und die Finanzlage. Konkrete Handlungsempfehlungen wollen die Studierenden jetzt erarbeiten - vor allem, damit die Gemeinde trotz demographischen Wandels auch noch im Jahr 2035 so attraktiv ist wie heute.

Übrigens: Eine spezielle Befragung der Gewerbetreibenden läuft noch.

kau

Anzeige