Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Baugebiet: Gutachten gefordert
Wolfsburg Velpke/Lehre Baugebiet: Gutachten gefordert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 10.06.2011
Haltestelle am Friedhof: Das Land Niedersachsen könnte das geforderte Wartehäuschen bezuschussen.
Anzeige

Auch die Bauvorschriften wurden geändert: Anwohner am Feldrand müssen drei Meter mit Pflanzen einer vorgegebenen Liste bestücken, als Schutz gegen Staub und Sprühnebel. Als Ausgleichsfläche für das Gebiet sind 1,4 Hektar am Schützenplatz im Gespräch, die die Gemeinde noch kaufen muss.

Weitere Themen waren im Ausschuss:

  • Schützenhilfe gab‘s für die CDU, die ein Wartehäuschen an der Friedhofs-Bushaltestelle beantragt hat. Henning Glaser (Verwaltung) hat es in den Samtgemeinde-Sammelantrag zur Förderung durch das Land aufgenommen. Es wäre eine Sonderanfertigung, da der Fußweg nur 2,70 Meter breit ist. Kosten: 19.000 Euro, die Gemeinde müsste 4.800 Euro tragen. Laternen sollen an der Haltestelle übrigens spätestens im Herbst stehen.
  • Walter Salge (SPD) übergab Peter Banas (Verwaltung) eine Mängelliste mit 30 Punkten, die bei einer Straßenbegehung zusammenkamen.
  • Der Obstbaum am Ostlandring (WAZ berichtete)wurde von einer Firma ausgebuddelt, weil er abgestorben war. Er wird ersetzt. Christian Bävenroth (CDU) regte an, den Trampelpfad auf jener Wiese als Weg auszubauen.
  • Glaser mahnte Anwohner der B244, Regenwasser auf dem Grundstück versickern zu lassen. Sonst müsste ein Kanal gebaut werden.

iks

Anzeige