Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Bauboom im Landkreis: 50 Neubauten allein in Lehre
Wolfsburg Velpke/Lehre Bauboom im Landkreis: 50 Neubauten allein in Lehre
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 28.08.2014
Baugebiete: In der Gemeinde Lehre wurden im ersten Halbjahr 2014 schon 50 Baugenehmigungen erteilt - so viele, wie sonst nirgends im Landkreis. Quelle: Foto: Hensel
Anzeige

Während die Baugenehmigungen in Wolfsburg etwa auf Vorjahresniveau liegen, ist in Helmstedt ein radikaler Anstieg zu verzeichnen: Es gab im ersten Halbjahr 2014 rund 170 Prozent mehr neu genehmigte Häuser und Wohnungen als im Vorjahreszeitraum: Von 62 stieg die Zahl auf 163. Zum Vergleich: Im gesamten letzten Jahr waren es nur 142 Baugenehmigungen.

Besonders rasant ist der Anstieg in der Gemeinde Lehre: Allein 50 der 163 Neubauten entstehen dort. Zum Vergleich: Im Vorjahr waren es im ersten Halbjahr noch sieben (im gesamten letzten Jahr 24). Für die Gemeinde Lehre eine positive Entwicklung: „Wir freuen uns sehr über das Ergebnis! Dies belegt einmal mehr, dass die Gemeinde Lehre ein attraktiver Standort zum Leben und Wohnen ist“, so Gemeindebürgermeister Klaus Westphal. Mit neuen Baugebieten, wie aktuell in Wendhausen und Beienrode geplant, will die Gemeinde weiter an ihrer Entwicklung arbeiten - ohne dabei den dörflichen Charakter der Orte aufs Spiel zu setzen.

Ebenfalls vorne mit dabei ist die Samtgemeinde Velpke mit 35 Baugenehmigungen (im ersten Halbjahr 2013 waren es nur 18, im gesamten Vorjahreszeitraum 43). Zum Vergleich die Genehmigungen für Neubauten in den anderen Städten und Gemeinden des Landkreises im ersten Halbjahr 2014: Stadt Königslutter (45 Baugenehmigungen), Stadt Helmstedt (20), Nord-Elm (6), Grasleben (4), Büddenstedt (2), Schöningen (1) und Heeseberg (0).

kau

Velpke/Lehre. Die KVG Helmstedt hat ab 1. September einen neuen Fahrplan. Änderungen gibt es darin vor allem für die Schüler aus der Gemeinde Lehre (unter anderem wegen der Schließung der Grundschule in Wendhausen) und der Samtgemeinde Velpke.

31.08.2014

Grafhorst. Grafhorst bekommt mit „In den Morgen II“ ein weiteres Baugebiet. Die angrenzenden Anwohner befürchten, dass ihre Grundstücke deshalb in Zukunft bei Regen absaufen könnten. Und sie sind von den lokalen Politikern enttäuscht, weil diese ihre Ängste ignorierten.

27.08.2014

Danndorf. Das Danndorfer Storchennest, das seit 2007 auf der Bürgerwiese direkt neben der ICE-Strecke und einem Funkmast steht, wird von den Störchen nicht angenommen. Die SPD Danndorf regte deshalb eine Versetzung an die Angelteiche an (WAZ berichtete).

30.08.2014
Anzeige