Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Bauarbeiten: Straße nach Flechtorf für einen Monat voll gesperrt

Velpke Bauarbeiten: Straße nach Flechtorf für einen Monat voll gesperrt

Flechtorf. In und um Flechtorf müssen sich Autofahrer ab Montag, 17. Oktober, auf eine neue Verkehrsführung einstellen. Für einen Monat wird die Kreisstraße 33 (zwischen L295 und Ortseinfahrt) voll gesperrt.

Voriger Artikel
Trunkenheitsfahrt: Motorradfahrer verletzt sich schwer
Nächster Artikel
Babyleichenfund: Gesuchte Zeugin meldet sich

Kein Abbiegen möglich: Die Straße von der L295 nach Flechtorf wird für einen Monat voll gesperrt.

Quelle: Roland Hermstein

Der Grund ist die Sanierung der Straßendecke. Wegen der Sperrung muss die WVG auch ihre Buslinien 218 und 230 umleiten.

Die K 33 bekommt eine neue Fahrbahndecke, außerdem soll sie ein wenig breiter werden. Das teilte gestern der Landkreis Helmstedt auf Nachfrage der WAZ mit. Die Arbeiten ziehen eine Vollsperrung nach sich, die voraussichtlich von Montag, 17. Oktober, bis Freitag, 11. November, andauern soll. In diesem Zeitraum können Autofahrer, die aus Richtung A39/Heinenkamp kommen, nicht direkt nach Flechtorf fahren. Stattdessen müssen sie den Umweg über Hattorf oder Beienrode nehmen. Die gleiche Streckenführung gilt für die Fahrt aus Flechtorf heraus in Richtung Wolfsburg.

Es gibt auch Folgen für den Busverkehr. Die Baustelleneinrichtung beginnt am Samstag, 15. Oktober, entsprechend passt die WVG die Streckenführung der Linien 218 und 230 an. Die 230 kann in Flechtorf die Haltestellen „Flechtorf Schule“ und „Berliner Straße“ nicht mehr anfahren. Fahrgäste werden gebeten, die Linie 218 zu nutzen. Diese fährt die Haltestellen „Berliner Straße“ und „Braunschweiger Straße“ als Ersatz für „Flechtorf Schule“ an. Über den gesamten Sanierungszeitraum verlängert die Linie 218 ihre Fahrten an allen Betriebstagen bis nach „Lehre Rathaus“. Der Umstieg zur und von der Linie 230 nach Braunschweig erfolgt ebenfalls an der Haltestelle „Lehre Rathaus“. Die Abfahrtzeiten der Linie 230 im weiteren Linienverlauf ändern sich nicht.

Bei der Linie 218 wird die Fahrt um 20.43 Uhr ab „Wolfsburg Hauptbahnhof“ nach Lehre auf 20.35 Uhr vorverlegt. Alle anderen Fahrten im Linienverlauf verkehren unverändert, so die WVG.

kn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang