Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Bahrdorfer feiern „Tag der Vereine“
Wolfsburg Velpke/Lehre Bahrdorfer feiern „Tag der Vereine“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 04.09.2017
Ein gelungenes Fest: Die Bahrdorfer feierten am Wochenende den „Tag der Vereine“ am Sportheim. Quelle: Sebastian Bisch
Anzeige
Bahrdorf

„Besonders viel Freude bereitet mir, dass alle Vereine an der Organisation aktiv teilgenommen haben und auch bei der Veranstaltung vor Ort waren“, sagte Hans-Hubertus Broistedt, Bürgermeister der Gemeinde Bahrdorf. Der „Tag der Vereine“ sei eine Idee des Komitees der Himmelfahrtfeier und soll von nun an jährlich anstelle des Schützenfestes stattfinden, das es schon seit vier Jahren nicht mehr gibt. Mit der Veranstaltung soll das Vereinsleben der Gemeinde wieder belebt werden, so Broistedt.

Pfarrerin Sabine Kesting leitete die Veranstaltung mit einer Predigt ein. Ihr anschließender Appell passte zum Tagesmotto: „Jeder sollte seine Fähigkeiten in den Dienst der Gemeinschaft stellen, da jeder wichtig ist.“

Zum Fest gehörte eine Hüpfburg für Kinder. Für Unterhaltung sorgte die Jugendfeuerwehr mit einem Löschangriff, der zuvor von der Truppe mehrere Tage trainiert worden war. Später demonstrierte die aktive Feuerwehr eine technische Hilfeleistung. Zu diesem Zweck habe man extra ein Schrottauto besorgt, an dem die Rettungskräfte zeigten, wie eine eingeklemmte Person im Notfall gerettet werde, so Brandschutzmeisterin Carola Kelau. „Ich finde es schön, dass so viele Leute gekommen sind, obwohl dieses Wochenende der Tag der Niedersachsen in Wolfsburg gefeiert wird“, freute sich Besucherin Claudia Bork.

Neben der Feuerwehr und der Kirche waren auch der Kindergarten, der Heimat- und Kulturverein, der Schützenverein sowie der Sportverein dabei.

Von Kira Stock

Vier Verletzte, zwei zerstörte Autos und Dutzende Rettungskräfte im Einsatz: Das ist die Bilanz eines schweren Unfalls am Samstagvormittag bei Essehof.

03.09.2017
Velpke/Lehre Schaden liegt bei rund 25.000 Euro - Brauner VW Bus Multivan in Velpke entwendet

Unbekannte haben in der Nacht zu Freitag einen braunen VW Bus Multivan Highlight im Ahornweg entwendet. Der entstandene Schaden dürfte sich auf gut 25.000 Euro belaufen. Die Polizei sucht nach Zeugen.  

02.09.2017

In den vergangenen Wochen hatte sich die Einrichtung von Tempo-30-Zonen vor Schulen und Kitas in der Gemeinde Lehre zu einem ziemlichen Reizthema entwickelt, weil lange nichts voranging. Das hat sich jetzt geändert.

01.09.2017
Anzeige