Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Bahrdorf stellt Hundekotbeutelspender auf

Dog Stations Bahrdorf stellt Hundekotbeutelspender auf

Liegen bald keine „Tretminen“ mehr in Bahrdorf? Die Gemeinde will Dog Stations aufstellen, also Hundekotbeutelspender.

Voriger Artikel
Land unter in der Gemeinde Lehre
Nächster Artikel
Freie Nutzung von Räumen in Bahrdorf

Hundekotbeutel: Bahrdorf stellt Dog Stations auf.

Bahrdorf.

Hintergrund sind die positiven Erfahrungen, die die Gemeinde Velpke mit den Stationen gemacht hat. Seit der Aufstellung 2015 seien Hundehaufen im öffentlichen Bild deutlich weniger geworden. Gleichzeitig zeigten benutzte Hundekotbeutel in öffentlichen Mülleimern die Akzeptanz der Beutel in der Bevölkerung.

Nun berät am Montag, 31. Juli (18 Uhr, Sportheim Bahrdorf) der Entwicklungs- und Strategieausschuss der Gemeinde Bahrdorf über die Aufstellung von Dog Stations in seinem Bereich. Konkret sollen in Bahrdorf selbst zwei sowie in den Ortsteilen (Mackendorf, Rickensdorf, Saalsdorf) jeweils ein Hundekotbeutelspender aufgestellt werden. Die Gesamtkosten sollen nach Angaben der Verwaltung bei rund 3000 Euro liegen.

Von Kevin Nobs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre