Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Bahrdorf: Helmut Wöhlecke
seit 60 Jahren im Schützenverein

Bahrdorf Bahrdorf: Helmut Wöhlecke
seit 60 Jahren im Schützenverein

Bahrdorf. Zur Jahreshauptversammlung trafen sich die Bahrdorfer Schützen jetzt im Vereinsheim. Trotz einer knappen Anzahl von Helfern konnten die Mitglieder auf viele erfolgreiche Veranstaltungen zurückblicken.

Voriger Artikel
Groß Brunsrode: Wehr blickt aufs Jahr zurück
Nächster Artikel
Torsten Stötzer ist Ortsbrandmeister

Ehrungen beim Schützenverein Bahrdorf: 1. Vorsitzender Hans-Joachim Dörfler, Helmut Dammann (geehrt für 65 Jahre), Heidi Wiese (Schriftführerin), Schießsportleiter Joachim Kurasch, Alfred Hoffmann (50 Jahre), Kurt Hofer (65 Jahre), Bärbel Schneider (50 Jahre).

Ob Himmelfahrtsfeier, Budenzauber oder Feuerzangenbowle: Für die Schützen war 2015 ein ereignisreiches Jahr. „Auch mit wenig aktiven Mitgliedern hat der Verein eine Menge veranstaltet“, lautete das positive Fazit des Vorsitzenden Hans-Joachim Dörfler.

Für 2016 seien unter anderem wieder das Bahrdorfer Preisschießen geplant. Außerdem stehe die Renovierung des Luftgewehrstands im Frühjahr an. „Wir rufen alle Mitglieder dazu auf, sich zu beteiligen“, so Pressewart Jörn Bosse. Bei den sportlichen Erfolgen konnte Schießsportleiter Joachim Kurasch über den gewonnen Holzland-Pokal und Samtgemeinde-Pokal in der Kleinkaliber-Klasse berichten.
Außerdem fanden Ehrungen statt: Ilse und Heinz Fronecke wurden ausgezeichnet für 25 Jahre im Verein, für 50-jährige Mitgliedschaft wurden Alfred Hoffmann und Bärbel Schneider geehrt und seit 60 Jahren ist Helmut Wöhlecke Mitglied. Für 65-jährige Mitgliedschaft ehrten die Schützen Kurt Hofer und Helmut Dammann.

bo

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr