Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Bahrdorf: Ganztagsschule ist inzwischen gut angelaufen
Wolfsburg Velpke/Lehre Bahrdorf: Ganztagsschule ist inzwischen gut angelaufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:30 20.09.2014
In der neuen Mensa: Jörn Scherbanowitz, Heide Müller, Rektor Thomas Rudolph, Rüdiger Fricke (v.l.) und die Schüler sind zufrieden. Quelle: Photowerk (bs)
Anzeige

„Spitz auf Knopf ist tatsächlich noch alles fertig geworden“, so der Erste Samtgemeinderat Rüdiger Fricke. Für rund 18.000 Euro wurde für die Mensa ein Wanddurchbruch gemacht, die Elektrik erneuert, Küche und Sanitäranlagen in den ehemaligen Gruppenraum eingebaut. Alles ist jedoch noch nicht fertig: Zwei Fenster sollen noch erneuert und das neue Mobiliar geliefert werden. „Aber das ist kein Problem“, so Lehrer und Ganztags-Koordinator Jörn Scherbanowitz. Aktuell nutzen die Kinder die Möbel aus dem Sportheim, das aktuell saniert wird. Und das Essen schmeckt ihnen auch: „Die Suppe war lecker“, waren sich Marc, Marcel, Jan und Elena (alle 7) einig.

Auch das Nachmittagsprogramm ist gut angelaufen: Täglich nutzen rund 50 Kinder zunächst die eine Stunde Hausaufgabenbetreuung und danach die Arbeitsgemeinschaften. „Besonders gut kommen die Holzarbeiten, die Feuerwehr und Aquarellmalerei an“, so die pädagogische Fachkraft Heide Müller. Und: „Die meisten Schüler nutzen den Nachmittagsunterricht an jedem Tag.“ Lediglich freitags seien es mit rund 30 etwas weniger.

Kostengünstig ist das neue Angebot aber nicht: „Für alle Ganztagsschulen in der Samtgemeinde rechnen wir mit einem Zuschussbedarf von einer Million Euro“, so Fricke.

kau

Anzeige