Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Bahrdorf: Broistedt ist neuer Gemeindebürgermeister
Wolfsburg Velpke/Lehre Bahrdorf: Broistedt ist neuer Gemeindebürgermeister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:15 22.11.2016
Konstituierende Sitzung des Gemeinderates Bahrdorf: Hans-Hubertus Broistedt (links) ist neuer Bürgermeister. Für langjährige Mitarbeit in dem Gremium gab es Auszeichnungen.
Bahrdorf

„Ich bin den Wählern dankbar und freue mich über die vielen Stimmen“, sagt der 57-Jährige. 518 Wahlberechtigte hatten bei der Kommunalwahl ihr Kreuz hinter seinem Namen gemacht - eine im Vergleich überaus hohe Zahl. Von den elf Sitzen im Bahrdorfer Rat besetzt die CDU sechs, die SPD vier und Einzelbewerber Karl-Heinz Schaare einen. Trotz absoluter Mehrheit setzt Broistedt bei Entscheidungen auf „gegenseitiges Einvernehmen und ein konstruktives Miteinander“. Der Rat wählte Holger Klinzmann und Heinz-Udo Liedtke zu Broistedts gleichberechtigten Stellvertretern.

Den Entwicklungs- und Strategieausschuss als einzigen Fachausschusss in der Gemeinde Bahrdorf leitet Jörn Scherbanowitz. Seit drei Jahrzehnten ist Heinz-Dieter Schulze (SPD) im Rat aktiv. Er wurde für sein langjähriges Engagement ebenso ausgezeichnet wie Detlef Pilzecker (CDU) und Rainer Gnaß (SPD), die sich ebenso wie Broistedt seit 15 Jahren in dem Gremium engagieren. Feierlich verabschiedet wurde Simona Faulhaber (Grüne).

Wichtige Themen in der Gemeinde sind aus Broistedts Sicht die Erhaltung von Grundschule und dem Kindergarten „Krümelkiste“, Anstrengungen in Sachen Straßensanierungen sowie Angebote für Senioren und Jugendliche vor Ort.

joe

Nach dem schweren Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag auf der Bundesstraße 244 zwischen Groß Sisbeck und Querenhorst (wir berichteten) dauern die Ermittlungen zur Unfallursache weiterhin an. Unterdessen hat sich der Zustand des 45-jährigen Fahrers verschlechtert, es besteht akute Lebensgefahr.

21.11.2016
Velpke/Lehre Fahrer alkoholisiert und ohne Führerschein - Hyundai schleudert in Straßengraben

Zum Glück unverletzt blieb am Samstagvormittag ein 29-jährger Hyundai-Fahrer bei einem Unfall auf der Bundesstraße 244 zwischen Querenhorst und Groß Sisbeck. Der alkoholisierte 29-Jährige schleuderte alleinbeteiligt mit seinem Fahrzeug in den Straßengraben. Es entstand ein Schaden von 5000 Euro.

21.11.2016
Velpke/Lehre Verein würdigte tolle Leistungen - Fischerfest in Danndorf: Angler ausgezeichnet

Das ist bemerkenswert: Insgesamt 20 Kilogramm Weißfische gingen Norman Leise an den Haken. Damit ist er der diesjährige Angelkönig im Angel- und Gewässerschutzverein Wolfsburg/Vorsfelde und Umgebung.

20.11.2016