Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Badminton-Sparte siegt beim Pokalschießen
Wolfsburg Velpke/Lehre Badminton-Sparte siegt beim Pokalschießen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:16 04.04.2018
Ein knapper Sieg: Nur zwei Ringe trennten die Badminton-Sparte von der Tennis-Sparte auf dem zweiten Platz. Quelle: privat
Anzeige
Verlpke

 Schon zum achten Mal fand das jährliche Pokalschießen der Bahrdorfer Vereine statt. Wie in den Vorjahren wurde das Schießen von Gerhard Lauenroth organisiert.

Der Zuspruch in diesem Jahr sei etwas geringer als im Vorjahr. „Trotzdem haben wir einen geselligen Nachmittag verbracht, bei dem der olympische Gedanke im Vordergrund stand“, sagte Lauenroth. Gleich zu Beginn ging es an das Schießen. Es wurden pro Teilnehmer zehn Schuss stehend aufgelegt geschossen: Die Mannschaften bestanden dabei aus drei oder vier Teilnehmern, bei vier Teilnehmern wurde der schlechteste nicht gewertet. Beim Schützenverein hingegen wurde die Wertung des Besten nicht gezählt, um einen fairen Wettkampf zu ermöglichen.

Zweiter Platz für die Tennis-Sparte

Lauenroth konnte in diesem Jahr die Badminton-Sparte des Sportvereins als Sieger ausrufen. Die erfolgreichen Schützen waren Agneta Liepack, Ralf Ranwig und Hans-Joachim Dörfler. Auf dem zweiten Platz folgte die Tennis-Sparte mit nur wenigen Punkten Abstand. Hier schossen Stefan Winterboer, Julian Kelm, Gerd Lauenroth und Udo Liedke. Die Ränge drei und vier belegten Mannschaften der Feuerwehr, der fünfte Platz ging an den Schützenverein.

Der beste Einzelschütze in diesem Jahr war Ralf Ranwig von der Badminton-Sparte mit 97 Ringen. Nach der Siegerehrung gab es Salat und Bratwurst für alle Teilnehmer.

Von der Redaktion

Die Grafhorsterin Nicole Sarripapazidis entwarf und nähte Zubehör für Kinder mit Magensonde. Auf den letzten Drücker meldete sie sich damit bei einem Design-Wettbewerb an – und machte den ersten Platz.

06.04.2018
Velpke/Lehre Vorösterliche Überraschung in Velpke - Der Radweg an der L 647 kommt!

Es mussten erst zwei Jahrzehnte vergehen. Mit der Förderzusage vom Land Niedersachsen in Höhe von 190.000 Euro steht jetzt fest, dass der Radweg zwischen Velpke und Meinkot gebaut werden kann.

30.03.2018

Es ist eine alte Tradition, die in diesem Jahr wieder hunderte Menschen zusammenbringen wird: Auch in der Gemeinde Lehre lodern in den kommenden Tagen in sämtlichen Ortschaften wieder die Osterfeuer.

28.03.2018
Anzeige