Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre B 188 wegen Rohrbruch voll gesperrt
Wolfsburg Velpke/Lehre B 188 wegen Rohrbruch voll gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:16 13.07.2016
Roharbeiten entlang der B188: Wegen Reparaturen an der Trinkwasserleitung wird die Straße zwischen Vorsfelde und Oebisfelde bis 23. Juli gesperrt. In Danndorf und Grafhorst könnte zudem das Trinkwasser knapp werden.
Anzeige

„Ob es zu Problemen kommt, liegt an den Abnahme-Mengen. Eigentlich ist das Netz so geschaltet, dass wir den Austausch der Leitung ausgleichen können“, sagt Bauleiter Stephan Brigl. Gerade im Sommer, wenn häufiger Duschen oder Beregnungsanlagen laufen, sei der Verbrauch aber höher als sonst.

Aus ungeklärter Ursache ist gestern zwischen B188 und ICE-Trasse ein PVC-Bogen im Erdreich gebrochen, der jetzt ausgewechselt werden muss. Durch einen Druckabfall in der Leitung bemerkte der Wasserverband das Leck. Die betroffene Transportleitung dient zur Sicherstellung der Trinkwasserversorgung in der Zone Danndorf/Velpke und deckt zu Spitzenzeiten einen erhöhten Wasserverbrauch ab. Der Zugverkehr läuft während der Arbeiten weiter, die B 188 muss allerdings voll gesperrt werden. Arbeiten werden auch während der Abend und Nachtstunden laufen.

In dringenden Fällen steht den Bürgern mit Wasserbedarf der Bereitschaftsdienst unter Tel. 05363/9430 zur Verfügung.

amü

Helmstedt/Lehre. Das Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehren mit rund 400 Teilnehmern fand jetzt auf dem Gelände des Helmstedter Sportvereins HSV am Bötschenberg statt. Auch fünf Jugendwehren aus der Gemeinde Lehre, deren Partnerfeuerwehr aus Jävenitz und der Gemeindejugendfeuerwehrwart Matthias Klein waren mit dabei.

12.07.2016

Velpke. Vier Tage Ausnahmezustand in Velpke: Traditionell bis in den späten Sonntagabend zelebrierten die Velpker ihr Schützenfest. Hunderte Besucher amüsierten sich bei den zahlreichen Attraktionen rund ums Schützenhaus.

11.07.2016

Ein 17-Jähriger drehte mit seinen Freunden eine Runde mit dem Wagen seines Vaters und baute einen Unfall. Dummerweise war er ohne Führerschein, dafür aber mit reichlich Alkohol im Blut unterwegs.

11.07.2016
Anzeige