Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Austausch der Straßenbeleuchtung fast fertig

Wendhausen Austausch der Straßenbeleuchtung fast fertig

Wendhausen. Die Sanierung der Straßenbeleuchtung in Wendhausen soll in den nächsten zwei Wochen abgeschlossen sein. Insgesamt 173 Lampen werden gegen LED-Leuchten ausgetauscht. Das spart laut Verwaltung bis zu 70 Prozent Energie. Heller wirken die Lampen trotzdem, es gab schon Anrufe von Bürgern, die sich gestört fühlen...

Voriger Artikel
Unbekannte stehlen Navis - Zeugen gesucht
Nächster Artikel
Danndorf: Krippe wird 2015 ausgebaut

Wendhausens Ortsbürgermeister Burkhard Beese überzeugt sich zusammen mit Elektromonteur Michael Lindner von BS Energy (beide oben) über den Stand der Arbeiten. Unten verfolgen Marco Schulz vom Bauamt der Gemeinde Lehre, Elektrotechniker Torben Aster von BS Energy und Klaus Westphal, Bürgemeister der Gemeinde Lehre, die Arbeiten (v.l.n.r.).

„Die Menschen werden sich an das neue Licht in der Dämmerung erst gewöhnen müssen. Die neue Beleuchtung entspricht aber allen gültigen Standards“, erklärt dazu Marco Schulz vom Bauamt der Gemeinde Lehre. Trotzdem können sich Anwohner, weiterhin im Rathaus der Gemeinde Lehre melden. Es gebe die Möglichkeit die Helligkeit der Laternen zeitweise herab zu dimmen, solange nur der Sicherheitsstandard erhalten bleibe.

Die Firma BS Energy hat die Umrüstung übernommen, 119.118 Euro investiert die Gemeinde Lehre dafür in Wendhausen. „Das ist eine gute Investition für die Zukunft und hilft beim CO2-Einsparen“, betont Ortsbürgermeister Burkhard Beese. Über diesen Umweltaspekt und - auf lange Sicht gesehen - auch finanzielle Einsparungen freut sich Gemeindebürgermeister Klaus Westphal. Die Investition wird sich voraussichtlich nach rund fünf Jahren amortisiert haben. Seit 2008 hat die Gemeindeverwaltung die Straßenbeleuchtung in den Orten Stück für Stück erneuert. In Beienrode geht es weiter: Hier soll der Austausch in den nächsten beiden Jahren erfolgen.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang