Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Ausschuss stimmt gegen Kita-Anbau in Wendhausen
Wolfsburg Velpke/Lehre Ausschuss stimmt gegen Kita-Anbau in Wendhausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:26 11.06.2016
Gemeinde Lehre: Der Bedarf an weiteren Krippenplätzen ist groß, über deren Einrichtung wird derzeit politisch gerungen. Quelle: Archiv
Anzeige

Einigkeit herrschte in der teils hitzigen Debatte darüber, dass die Schaffung weiterer Betreuungsplätze erforderlich ist. Wie diese allerdings realisiert werden könnten, dazu gingen die Vorstellungen von Verwaltung und den Mitgliedern des Ausschusses für Jugend, Soziales, Kultur und Sport weit auseinander. „Wir sollten in Lehre eine Bildungslandschaft 2025 auf den Weg bringen und nicht ad hoc eine halbe Million Euro für den Anbau ausgeben“, sagte Jens Hoppe (SPD), der auch alternative Standorte ins Spiel brachte.

„Dann müssten wir Konzepte entwickeln, die womöglich nie umgesetzt würden, auch das kostet Geld“ erklärte Fachbereichsleiter Tobias Breske. „In Wendhausen ist eine Erweiterung am einfachsten“, zeigte sich Burkhard Beese (CDU) überzeugt.

„Mir fehlt der Prozess zu der Entscheidung für einen Anbau“, sagte Heike Meyerhof (GFB). Edelgard Hahn (SPD): „Ich stelle den Standort für den Anbau infrage und beantrage, dass kostengünstigere Alternativen geprüft werden.“ Bei zwei Gegenstimmen und einer Enthaltung votierte der Ausschuss für ihren Vorschlag. Das Thema Krippenanbau wird am 16. Juni im Gemeinderat behandelt.

joe

In der Zwickmühle

ein Kommentar von Jörn Graue

Jedes Kind hat nach Vollendung des ersten Lebensjahres einen Rechtsanspruch auf einen Krippenplatz. Das setzt Verwaltung und Politik unter Zugzwang, denn die Kapazitäten müssen schließlich irgendwo herkommen.

Plausibel sind die Argumente auf beiden Seiten: Die Verwaltung möchte am besten sofort loslegen, der Fachausschuss blickt aufs Geld und empfiehlt, nach günstigeren Alternativen zu suchen.

Eine Zwickmühle – nur dürfte diese dem Nachwuchs egal sein.

Wahrstedt. Die Feuerwehr Saalsdorf gewann die Velpker Gemeindewettbewerbe, die am Samstag in Wahrstedt stattfanden. Zweite wurde die Gruppe aus Rümmer, Platz drei ging an Bahrdorf/Meinkot. Aufgabe war eine angenommene Brandbekämpfung in vorgegebener Zeit.

07.06.2016

Rickensdorf. Am Freitag wurde das Geheimnis gelüftet: Uwe Borstel ist neuer Schützenkönig in Rickensdorf. Mit der Proklamation der neuen Würdenträger endete die 140. Auflage des Traditionsfestes.

05.06.2016

Rümmer. Aus der Ferne entdeckte Frank Schrader etwas Längliches, das er zuvor noch nie in seinem Garten gesehen hatte. Als er näher an seinen Gartenteich heranging, war klar: Es ist eine Schlange! Allerdings bestand kein Grund zur Panik, denn nahe des Wassers hatte Frank Schrader eine ungiftige Ringelnatter entdeckt.

03.06.2016
Anzeige