Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Anbau an die Kita in Wendhausen

Platz für 15 Krippenkinder Anbau an die Kita in Wendhausen

Zusätzlicher Platz für neue „Mühlenknirpse“: Der Anbau einer Krippengruppe an die gleichnamige Kindertagesstätte in Wendhausen läuft auf Hochtouren. Noch in dieser Woche soll das Flachdach fertig sein. Die 15 Kinder können voraussichtlich im November das neue Domizil in Beschlag nehmen.

Voriger Artikel
Essehof: Gehweg in Eigenregie gebaut
Nächster Artikel
Windmühle in Wendhausen dreht sich wieder

Kita „Mühlenknirpse“ in Wendhausen: Der Anbau für eine neue Krippengruppe läuft auf Hochtouren.

Quelle: Gero Gerewitz

Wendhausen. Auf einer Fläche von knapp 160 Quadratmetern entstehen ein Gruppen- und ein Ruheraum, zwischen dem bestehenden und dem neuen Gebäude wird es fortan eine direkte Verbindung geben. Der Anbau zeichnet sich durch eine geschwungene Form aus. So galt es bei der Planung die besonderen Gegebenheiten auf dem Kita-Gelände, wie etwa eine kolossale Eiche, entsprechend zu berücksichtigen.

„Gut erkennbar sind schon die vorhandenen Öffnungen für die bodentiefen Fenster“, erläuterte Architektin Kara Lemke. Markant ist auch die Holzdeckenkonstruktion. Schichtstoffplatten in Grün- und Blautönen sollen später an den Außenwänden für Farbe sorgen.

Mit dem Anbau schafft die Gemeinde Lehre 15 neue Krippenplätze in Wendhausen. „Das ist ein erster Schritt in Richtung Entlastung“, sagte Fachbereichsleiterin Nicole Behlendorf mit Blick auf die große Nachfrage nach Betreuungsplätzen. „Wir gehen davon aus, dass die Fertigstellung bis November klappt“, so Marco Schulz vom Bauamt der Gemeinde. Der Bau koste einen mittleren sechsstelligen Betrag, es gebe Fördergelder von Land und Landkreis.

Einschränkungen während der Arbeiten gebe es laut Kita-Leiterin Kerstin Bock nicht, im Gegenteil: „Die Bauarbeiten sind spannend für die Kinder zu beobachten.“ Zum Tag der Architektur am 25. Juni ist für alle Interessierten Gelegenheit, den Anbau bei mehreren Führungen anzuschauen.

joe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre

Ausbildungsplatz in der Region Wolfsburg gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Wolfsburg. Powered by WAZ. mehr

Was ist das jetzt wieder für eine Nummer? Die neueste Kampagne aus dem Hause Ehme de Riese sorgt für jede Menge Gesprächsstoff. Ab 1. Juli führt Ehme de Riese montags den Ruhetag ein. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr