Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Amtswechsel: Beienrode hat einen neuen Ortsheimatpfleger

Beienrode Amtswechsel: Beienrode hat einen neuen Ortsheimatpfleger

Beienrode. Über 15 Jahre lang hat sich Lothar Molzahn (75) für seine Ortschaft als Ortsheimatpfleger engagiert. In der Sitzung des Beienroder Ortsrats am Montagabend übergab er dieses Ehrenamt an Herbert Hecker.

Voriger Artikel
Windmühlenberg: Es muss nachgebessert werden
Nächster Artikel
WWL Lehre: Verbandsgebiet vergrößert sich ab 2014

Beienrode: Ortsbürgermeisterin Kornelia Uhlig dankte Lothar Molzahn (r.). Sein Nachfolger ist Herbert Hecker.

Quelle: Photowerk (kau)

„Es ist nicht so, dass ich keine Lust mehr auf das Ehrenamt hatte, aber ich denke, es ist jetzt mal Zeit für neue Ideen“, so Molzahn, dessen großes Hobby neben der Fotografie vor allem das Filmen inklusive der Bearbeitung war. Bei allen wichtigen Ereignissen im Ort war er mit der Kamera dabei. „Deine Vorträge waren immer toll, du warst immer engagiert bei der Sache - dafür wollen wir dir danken“, so Ortsbürgermeisterin Kornelia Uhlig, die Molzahn im Namen des Ortsrats einen riesigen Präsentkorb überreichte. Doch auch Molzahns Nachfolger ist im Ort kein Unbekannter: Er leitet nicht nur den Männerchor Beienrode, sondern hielt sogar bereits einen Vortrag über die Geschichte Beienrodes. „Die Historie hat mich schon immer fasziniert“, so Hecker, der sich auf seine neue Herausforderung freut.

Ortsratsmittel: Von den verbleibenden 200 Euro soll eine neue Parkbank angeschafft werden. Diese soll den Maibaumplatz bereichern, der in den kommenden Wochen umgestaltet werden soll.

Busverbindung: Der Ortsrat will weiterhin am Ball bleiben, damit die für kommendes Jahr geplanten Änderungen nicht zum Nachteil der Ortschaft ausfallen.

Neubaugebiet: Beienrode will sich vergrößern. Möglichkeiten will André Schulz vom Bauamt in der kommenden Sitzung am 18. November erläutern.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Bundesliga: VfL Wolfsburg - Hertha BSC Berlin 2:3