Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Am Windmühlenberg wird gebaut

Velpke Am Windmühlenberg wird gebaut

Velpke. Der komplette Neubau der Straße Windmühlenberg zwischen Südring und Jungfernstieg hat begonnen. Bis Ende Oktober soll er abgeschlossen sein. Anwohner können ihre Grundstücke nur eingeschränkt erreichen.

Voriger Artikel
80 Jahre Feuerwehrkapelle: Jetzt wird gefeiert
Nächster Artikel
Streit um die Feldzufahrt geht weiter

Baustart am Windmühlenberg: (v.l.) Fachbereichsleiter Henning Glaser, Bürgermeister Hans-Jürgen Kleinert und Samtgemeindebürgermeister Hans Werner Schlichting freuen sich.

Quelle: Foto: Imke Schulze

Im nächsten Jahr folgt der Bauabschnitt vom Südring bis Mühlenweg und als letztes der Mühlenweg selbst. Die gesamte Maßnahme wird rund 445.000 Euro kosten. Anlieger werden einen Großteil der Kosten selbst zu tragen haben.

Das sorgt nicht für Begeisterung. „Wir werden schon das dritte Mal veranlagt“, erzählt Anwohner Heinz Retta, der 1954 als einer der ersten einzog. Erst mussten sich die Bürger am Bau der Straße beteiligen, dann an dem nachträglichen Bau eines Gehweges und jetzt am Neubau der Straße nach knapp 60 Jahren.

Auch der Kindergarten liegt in dem Gebiet. Damit sich der Lärm trotz erhöhten Verkehrsaufkommens in Grenzen hält, werde ein besonderes Verbundsteinpflaster verlegt, so Fachbereichsleiter Henning Glaser. Es sei außerdem günstiger und reparaturfreundlicher als eine Bitumendecke.

Der Wasserverband hat bereits die Trinkwasserleitung im ersten Abschnitt erneuert. In der Straße Am Windmühlenberg wird auch der Regenwasserhauptkanal inklusive Anschlussleitungen ausgetauscht. Der neue Gehweg mit Hochbord wird zwei Meter breit sein, außerdem gibt‘s neue LED-Leuchten.

iks

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr